mac als kinderrechner??

Diskutiere mit über: mac als kinderrechner?? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. iGnott

    iGnott Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.09.2004
    Hallo, also, ich bin zwar schon Switcher gewesen, aber jetz will ich andere in meiner Familie anstecken, und zwar meinen 6 Jahre alten Neffen, er geht in die 1. Klasse. Und da er seine Eltern am XP-Rechner immer mit seinen kleinen Rechenlernspielen und Rechtschreibübungen "belästigt", habe ich mich angeboten mich um einen Rechner für den kleinen zu kümmern. Jetzt stellt sich die Frage, da er im moment nur diese kleinen Spiele spielt bzw. spielen soll,aber in ein paar Jahren vielleicht auch ins Internet oder so gehen soll, ob er einen Mac oder einen PC bekommen soll. Bei einem Mac htte man bei OS x Tiger die Möglichkeit alles mit der Kindersicherung zu zu machen, was er nicht tun soll. Bei Win kenne ich sowas nicht.
    Habt ihr Erfahrungen mit euren Kindern in diesem Alter gemacht?? was ist besser??

    Wenn es ein Mac sein soll, dann wird es entweder ein (kindgerecht) bunter imac G3 sein, oder ein buntes iBookG3. Wahrsheinlich ein ebay-Rechner...
     
  2. Novatlan

    Novatlan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    448
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    28.01.2005
    Auf die Gefahr hin daß man mich für altmodisch, dämlich, blöd und verkalkt hält: Warum muss den jeder sechsjährige schon verkabelt werden? Wie wäre es denn mit einem guten Buch ab und zu?
    Ich sehe es bei meinen Schülern: Wer Bill Gates ist wissen sie, aber daß Leibnitz nicht nur ein Butterkeks ist wissen sie nicht. Ich bin ja auch sehr für moderne Medien, aber alles zu seiner Zeit - zuerst ein bissel Allgemeinbildung, dann ans Spezielle.
    Ich setz meine Orgelschüler ja auch nicht am ersten Tag an Widor :)
     
  3. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Erst wollte ich auch schon schimpfen... teile die meinung des Vorredners, deshalb sag ich dazu soweit nichts mehr...

    ansonsten findet man für nen PC weitaus mehr gute Programme für Kinder.
     
  4. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    @sorry, Novatlan... wer war denn Leibnitz nochmal...?
     
  5. Tobfun

    Tobfun MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    06.05.2004
    Novatan, die heutigen gesellschaftlichen Bedingungen und Grundgegebenheiten verlangen eine Anpassung, die auch Kinder im Kindergartenalter und Grundschulalter betrifft.
    Der Umgang mit modernen Medien zeigt den Kindern, dass es nicht nur das "gute" und "saubere" Internet gibt. In diesen (wie auch in anderen Medien) sind viele Dinge verborgen, die Gefahren bergen und wovor junge Kinder geschützt werden müssen.

    Computer fördern, wenn sie entsprechend den geistigen Forderungen und Bedürfnissen der Kinder angepasst, die Entwicklung geistiger, kognitiver und rezeptiver Eindrücke und verstärken so kreative Empfindungsmöglichkeiten.
    Ich finde, Erwachsene brauchen die Kinder nicht vor die Computer setzen, um einfach die Ruhe zu haben. Es ist grundlegend wichtig, dass Erwachsene zusammen mit den Kindern die Welt der modernen Medien entdecken und so lernen z.B. die Maus zu führen und dabei die Reaktion des Cursors beobachten...

    iGnott, es ist wichtig, dass sich Erwachsene zusammen mit den Kindern beschäftigen! Ein Computer ist kein modernes Spielgerät, wo einfach Erwachsene Ruhe vor den "lärmenden" oder "spielenden" Kindern haben. Der Computer (so nützlich eine Kindersicherung ist) muss gemeinsam mit Erwachsenen erforscht werden. So verhält es sich auch mit dem Internet...

    Ein Apple eignet sich besonders für Kinder im Vor- und Grundschulalter, da bestimmte Sachen (wie beispielsweise die eine Maustaste) einfach gehalten wurden und für Kinder leicht zu begreifen.
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    Stimmt, ne billige Möhre mit Windows, dann Peter Lustig CD rein und ab geht die Post,
    meine beiden Racker haben damit in 0, nix den Umgang mit dem Computer gelernt
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    12.04.2004
    ein teurer Appfel tuts auch zumindest mit allen Peter Lustig Teilen nicht wahr kingoftf ;)
     
  8. Upique1

    Upique1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.03.2004
    Also mal ganz ehrlich, unser kurzer mit (fast) 5 kommt mit unserem iMac G4 super klar!
    Kindgerechte Programme sind meiner Meinung nach genug vorhanden. Ein großer Vorteil ist auch das er nichts kaputt machen kann.
    Er wir auch mit ca. 6 oder 7 seinen eigenen bekommen.
    Ich hab mit 14 und nem Amiga angefangen. Da kann er ruhig früher anfangen.
     
  9. Turm

    Turm MacUser Mitglied

    Beiträge:
    487
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    17.01.2005
    ich glaube in dem alter ist das fabrikat noch egal..

    muss selbst sagen, dass meine ganzen klassenkameraden amiga konsolen und Co. hatten, während ich einen Pc hatte ... ich war vollkommen der outsider, für den 286er gabs einfach zu wenig spiele ..
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.958
    Zustimmungen:
    1.385
    Registriert seit:
    10.02.2004
    Das ist es ja gerade...

    Hab grad testweise "Löwenzahn4" in den Mac geschoben. Nichts! Funzt nicht,
    das CD-Laufwerk wird kurz angesprochen, dann ists aus und nur noch Neustart hilft. Hab 2 Neustarts hinter mir. Soeben.

    D.h. ältere Löwenzahn-CD laufen nur auf älteren PPCs, nicht mehr am G4
    (habs direkt unter OS9 probiert, OSX geht sowieso nichts)

    Aud dem PC (meine Signatur) läufts einwandfrei.
    Und ich wette, genauso unter WIN XP.

    Alle anderen Schülerhilfen etc., was hier so rumschwirrt, läuft nur unter WIN.
    Auch alle Progs. die von der Schule kommen (Lernprogramme)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - mac als kinderrechner Forum Datum
iMac als Bildschirm für Mac mini (2008) nutzen Mac Einsteiger und Umsteiger 23.01.2015
Mac Mini als Ersatz für Win Laptop oder lieber MB Air Mac Einsteiger und Umsteiger 10.03.2014
Welchen Mac als Zweitrechner? Mac Einsteiger und Umsteiger 25.01.2014
Word auf Mac als PDF-Datei Mac Einsteiger und Umsteiger 23.01.2014
Mac Book Air 13" als Heimcomputer? Mac Einsteiger und Umsteiger 09.09.2013

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche