Mac als FTP-Server

Diskutiere mit über: Mac als FTP-Server im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. der Heimwerker

    der Heimwerker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Zunächst mal moin, da ich neu hier bin und gleichzeit noch ein frohes Fest an alle!

    So nun zu meinem Problem:

    Ich möchte gerne meinen Mac als FTP-Server zum Datenaustausch zur Verfügung stellen. Das ist ja möglich, in dem man unter Systemeinstellungen--->Sharing--->FTP-Zugriff seinen Rechner dafür vorbeireitet. Funktioniert im heimischen Netzwerk auch wunderbar.

    Nun ist meine Frage: Funktioniert das auch über das Internet?

    Problem dabei ist, dass meine Externe IP auf meinen Router leitet, also wüsste ich nicht, welchen Pfad ich, oder derjenige, der auf meinen Rechner zugreifen will, eingeben muss.
    Zweites Problem ist, dass derjenige Windows benutzt.

    Ich benutze Mac OS 10.2.8 auf einem eMac g4 700.
     
  2. BFabian

    BFabian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Du musst bloß den Router so konfigurieren, dass er Anfragen auf dem TCP-Port 21 an die Adresse deines eMacs weiterleitet. Die meisten Router haben irgendwo in ihrem Webinterface (das kann man, denke ich, vorraussetzen) einen Punkt "NAT" o.ä. wo man das tun kann.
     
  3. der Heimwerker

    der Heimwerker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Danke erstmal für die fixe Antwort!

    So recht klappen will das aber immer noch nicht...

    Habe jetzt in meinem Airport Admin Dienstprogramm unter Alle Einstellungen--->Portumleitung den Port 21 auf meine Netzwerk-IP umgeleitet, in meinem Falle dann 10.0.1.4.

    Wenn ich jetzt im Finder-Menü unter Gehe zu--->Mit Server Verbinden den Pfad eingebe "ftp://www.xxx.xxx.xxx.xxx:21" wird zwar nach nem Account-Namen und nem Passwort gefragt, aber es passiert so recht nichts. Ich gebe dort meinen Account, und mein Passwort ein, so bin ich das aus dem heimischen Netzwerk gewohnt, da klappt das dann wunderbar. Es passiert auch nichts, wenn ich einen Benutzer neu angebe und es damit versuche.

    Warum mach ich sowas eigentlich auffem Heilig Abend? :D
     
  4. AssetBurned

    AssetBurned MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.153
    Zustimmungen:
    41
    Registriert seit:
    25.10.2005
    moin

    du mußt auch das www wech lassen :)21 kannst du auch weg lassen da es der standart FTP port ist). also einfach

    ftp://xxx.xxx.xxx.xxx

    cu assetburned
     
  5. der Heimwerker

    der Heimwerker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Schade, voller Freude ausprobiert, bringt aber dennoch nichts ;-)

    Im Airport Programm steht unter Portumleitung was von einem öffentlichen und einem privaten Port. Der öffentlichtliche ist wohl besagter Port 21 für FTP, wenn ich das recht verstanden haben. Was muss ich denn beim privaten Port eingeben? Da hab ich lustigerweise auch einfach mal 21 eingegeben.

    Entweder bin ich zu doof oder zu inkompetent. :D
     
  6. mattmiksys

    mattmiksys MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.907
    Zustimmungen:
    61
    Registriert seit:
    04.06.2003
    Das ist auch in Ordnung. Der Router muss nur wissen, an welche IP/welchen Rechner er die Anfrage weiterleiten soll.
    Noch einen Tipp, ich fand die Anleitung bis auf das sich durchziehende Imperfekt recht gut: http://www.rainer-bublitz.de/dir_ftp/ftp_ftpServer.php
    Grüße,
    Matthias
     
  7. surrender

    surrender MacUser Mitglied

    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    23.03.2004
    Die von osx FTP Funktion ist nicht gerade als öffentlicher FTP-Server geeignet.
    Du gibst ja dein ganzen Homeordner frei.
     
  8. der Heimwerker

    der Heimwerker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Naja, die ganze Sache würde immer nur für ein paar Minuten an bleiben.

    Ich bin Musiker und wollte mit dem FTP-Server Samples und sowas mit nem Kollegen tauschen. Per ICQ geht das nicht vom Mac zum PC, auf jeden Fall nicht mit meinem. Da muss ich immer meinen PC mit anhaben. Und eigentlich wollte ich den PC so selten wie möglich nutzen.

    Das Problem ist aber weiterhin, dass das nicht funktioniert.

    Ich hab dem Router (airport) meine WLAN-IP zugewiesen, mit dem Verweis auf Port 21. FTP-Sharing ist auch an.
    Funktioniert das evtl nur mit statischen WLAN-IP´s? Im Moment wird die beim Start von der Airport-Station vergeben. Da die Rechner aber immer in der gleichen Reihenfolge gestartet werden, habe ich somit auch immer die gleiche Ip, von daher dachte ich das wäre egal.

    So langsam bin ich am verzweifeln, hehe
     
  9. animalchin

    animalchin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.793
    Zustimmungen:
    79
    Registriert seit:
    14.10.2003
    Probierst du das mit dem eigenen Rechner? Das geht IMHO nicht, da du nicht "raus" kannst und dann über Portforwarding wieder "rein". Das sollte an einem anderen Anschluss ausprobiert werden oder über einen Proxy. Letzteres ist auch für mich die einzige Möglichkeit, auf die Seiten meines WebServers am eigenen Anschluss zuzugreifen.
     
  10. der Heimwerker

    der Heimwerker Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2006
    Ich habe die ftp-Adresse nem Kumpel gegeben, der das ausprobieren sollte. Er bekommt dann die Fehlermeldung, dass der Server nicht gefunden werden konnte...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Mac als FTP Forum Datum
Mail-Problem nach Domain-Umzug: SMTP-Server funktioniert nicht Internet- und Netzwerk-Software 26.11.2016
Einige Fragen zu Firefox als Mac Neuling Internet- und Netzwerk-Software 08.11.2008
1&1 MediaCenter als .Mac-Account nutzen Internet- und Netzwerk-Software 23.08.2006
.mac andere bookmarks als Safari syncronisieren? Internet- und Netzwerk-Software 12.05.2006
.mac nur als mail Internet- und Netzwerk-Software 27.08.2005

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche