.Mac Alias in Mail verwenden

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von DanielHH, 26.08.2004.

  1. DanielHH

    DanielHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Mal ne Frage zu .Mac und den Mail-Alias(en?)

    Wenn ich über das Web-Interface von .Mac eine Mail schicke, kann ich auswählen, ob meine Hauptadresse, oder ein von mir festgelegter Alias als Absender benutzt werden soll.
    Kann ich das auch in Mail irgendwo einstellen? Wenn ja, wo und wie? Denn, wenn ich als Servertyp .mac angebe, kann ich da ja nichts mehr einstellen.
     
  2. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Jo das geht auch...einfach ein neues Konto anlegen und dann als Email Adresse dein Alias eintragen. Incoming Mail Server kann irgendwas drinstehen. (Aber nicht der richtige Server, da die Mails ja schon ueber deinen Hauptaccount reinkommen) Als Benutzernamen dann den Aliasnamen eintragen und irgenwas beim Passwort eintickern...Jetzt noch in den erweiterten Einstellungen das Haeckchen fuer den autom. Check des Mail abstellen.
     
  3. DanielHH

    DanielHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Okay, das heißt es gibt einen WorkAround, aber keine Lösung.. richtig?
     
  4. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Das ist eine Loesung...du kannst natuerlich auch die anderen Daten eintragen, jedoch holt er sich deine alias mails dann doppelt....es wuerde sich ja sowohl dein Haupt .mac Account die mails ziehen als auch dein Alias Account. Also musst du einige Infos weglassen? Warum soll das jetzt ein workaround sein?
     
  5. DanielHH

    DanielHH Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    25.05.2004
    Es ist insofern ein Workaround, dass ich gehofft hatte, dass es irgendwo bei Mail eine wirkliche Funktion gibt, die da heißt: ".Mac-Absenderadresse: Blahblubb@mac.com".
    Natürlich kann man das so machen, wie Du beschrieben hast, das funktioniert ja auch ganz wunderbar nur zufriedenstellen tut mich das nicht. Wobei das eher ein (Deisgn-) Fehler bei Mail ist. Dein Ansatz ist ja gut.. Anders wärs halt schöner gewesen..
     
  6. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    MacUser seit:
    05.04.2004
    Kk...ich hatte halt auch ewig gesucht bis das endlich geklappt hat. Naja mir war es halt wichtig das ich bei meiner Alias Adresse z.B. nicht meinen richtigen Namen eingeben muss, so dass halt nicht jeder meine Haupt .mac Email Adresse sieht. Funzt eigentlich ziemlich gut. Und du kannst ja bequem waehlen welche Adresse du dann als Absender Addy haben willst.
     
Die Seite wird geladen...