Mac 7600 -Erste Versuche mit Plattform-

Dieses Thema im Forum "Ältere Apple-Hardware" wurde erstellt von Kuddel, 07.04.2004.

  1. Kuddel

    Kuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Wer kann mir Info´s geben? Habe von Mac keine Ahnung!
    Habe in einen 7600/120 Mhz (System 8.5 und 9.1) eine Prozessorkarte 250 Mhz von Umax eingebaut. Beim Start: Bombe und Fehler 10!
    Wills mit Mac versuchen, deshalb erstmal Billigsteinstieg
     
  2. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Fehler 10 müßte ein Speicherfehler sein, kann aber noch mal nachschauen und dann vielleicht ne verbesserte Antwort Dir geben.


    Mortiis
     
  3. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.144
    Zustimmungen:
    75
    MacUser seit:
    20.02.2004
    Ave,

    Hier die verbesserte Antwort zu Fehler 10
    Es handelt sich laut Beschreibung um einen illegalen Befehl.
    Ein Programm hat einen illegalen Befehl aufgerufen. Dies geschied bei Powermacs meist bei der Emulation von 68-K Software (Vorgeneration vor dem PowerPC Prozessoren).
    Hilfe: Falls sich dieser Fehler häuft, ist es empfehlenswert, die fehlerhafte Software beim Hersteller zu reklamieren oder auf eine neuere Version upzudaten, so die Beschreibung.

    Ich würde in dem Fall, mal den Resetknopf vom Prozessor drücken und das System ohne Systemerweiterungen starten (Shift-Taste beim starten gedrückt halten).
    Wenn System ohne Probleme startet, ist ein Gerätetreiber in den Erweiterungen defekt, denn Du nun suchen mußt. Startet System dennoch mit der Bombe am Ende, hat Deine Prozessorupgradekarte höchstwahrscheinlich einen defekt oder ein anderes Bauteil hat es erwischt.

    Mortiis
     
  4. flieger

    flieger Gast

     

    Oje! Dann wollen wir mal hoffen, dass Du deine ersten Erfahrungen nicht pauschalisierst. So eine alte Kiste und so ein bekanntermaßen instabiles System (8.5!). Wenn ich mir vorstelle, dass ich mit einem 486er erste Windowserfahrungen sammeln müsste...
     
  5. HAL

    HAL Gast

    Weiterhin darauf achten, dass der Speicher interleaved gesteckt ist,
    sprich, immer zwei gleicher Art in die entsprechenden Slots stecken:

    Falsch:

    A1 = 8 Mb
    B1 = 16 Mb

    A2 = 16 Mb
    B2 = 8 Mb

    Richtig:

    A1 = 8 Mb
    B1 = 8 Mb

    A2 = 16 Mb
    B2 = 16 Mb


    Ausserdem würde ich mal versuchen, den internen Level2 Cache,
    sofern vorhanden, zu entfernen. Manche Prozessorkarten sind
    anders getaktet als besagter L2 Cache, das kann ebenfalls zu
    Komplikationen führen.
     
  6. macimania76

    macimania76 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.04.2004
    Hallo!

    Versuch´s mal mit einer gebrauchten G3 Karte von
    Sonnet! Bei ebay gibt es gute Angebote!
    Ich vermute das Deine CPU Karte nicht richtig
    kompatibel zu Deinem Mac ist.

    Grüße

    macimania76
     
  7. Kuddel

    Kuddel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.03.2004
    Danke für die Beiträge (auch vom "Alte-Schätzchen-Verachter").
    Als alter "Windoofer" habe ich einen Hang zum basteln und tricksen und den Mac zum laufen bekommen.
    Der Beitrag von HAL9500 hat geholfen ( Cache-Riegel entfernen). Danke!
    Jetzt läuft der 7600er mit 250 MHz, OS 9.22, 336 MB Speicher und einer "alten" Serverplatte (IBM DGHS IEC-950 18X).
    Und wie! 31 MB Photoshop 6.01-Datei geöffnet in 54 Sek. Man kann also auch aus "alten Schätzchen" noch etwas rausholen.:) :) :)
     
  8. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    10.10.2003
     
    Woah, Hörschutz nicht vergessen ;) Ansonsten viel Spaß mit deinem Mac :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen