.m2v-Dateien laden ewig!

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von Valleo, 05.01.2006.

  1. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Wenn ich eine m2v-Datei in Quicktime öffnen will, ist der gesamte Finder erst einmal für 5 Minuten beschäftigt oder Quicktime selbst. Erst dann öffnet sich die Datei. Warum dauert das immer so lange?
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    Ist bei mir genauso. Quicktime geht anscheinend erst einmal durch das komplette File durch, bevor es das richtig öffnet.
    Gemuxte Streams, also mit Audio, öffnet her hingegen sofort.

    Gruß
     
  3. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Kennst du ein gutes Programm, mit dem man m2v-Dateien und ac3-Dateien muxen kann?
     
  4. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    MacUser seit:
    14.06.2005
    ffmpegx kann das!
    Unter dem Reiter "Tools" und dann "mux".
    Und dann als "DVD" muxen lassen. Das "Author as.." kann man dann natürlich weg haken.

    Gruß
     
  5. Valleo

    Valleo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    24.10.2005
    Dank dir
     
Die Seite wird geladen...