M-Net

Diskutiere mit über: M-Net im Internet- und Netzwerk-Software Forum

  1. quomodonam

    quomodonam Thread Starter Gast

    Da ich nur zwei Freds aus dem Jahre 2004 speziell zum Thema M-Net gefunden habe, erlaube ich mir einen persönlich auf meine Wenigkeit zugeschnittenen aktuellen M-Net-Fred aufzumachen?

    Ist M-Net zu empfehlen? (in den alten Freds kamen kaum Klagen, aber auch recht wenige Antworten; einmal allerdings war von einem größeren Problem zu lesen)

    Vorteil von M-Net zum Beispiel gegenüber Congster?

    Welchen Unterschied gibt es zwischen einem Sinus-Modem und einem Speed-Touch (auch in Bezug auf Macs?)?

    Sonst noch etwas Wissenswertes?
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Nach 1386 Beträgen sollte man schon wissen was ein vernünftiger Titel für einen Thread ist....:rolleyes:

    Habe M-Net seit ca. 5 Jahren und keine Probleme. Noch nie gehabt. Service und Hotline sind sehr kompetent und unglaublich freundlich. M-Net ist auch Mac freundlich. Zumindest gibt es extra eine Anleitung für Mac OS X.
    Ob das USB Modem am Mac funktioniert weiß ich nicht aber ich würde eh nur über einen Router ins Netz gehen. Allein wegen der Sicherheit.
     
  3. quomodonam

    quomodonam Thread Starter Gast

    Sei doch froh, dass ich nicht dringend oder Hilfeeee!!!! getitelt habe. So ist doch ganz klar, um was es geht: um M-Net.

    Danke für den zweiten Teil deiner Antwort. :) O.k. fünf Jahre sprechen für sich. Du warst ja auch 2004 schon positiv gegenüber M-Net eingestellt. Diesen Router, kriegt man den über M-Net oder wo besorgt man sich sowas?
     
  4. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.579
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.785
    Registriert seit:
    16.06.2003
    Von M-Net gibt es nur das Modem. Router kauft man sich noch extra dazu. Du hast die freie Wahl. Mit W-Lan und ohne, mit VoIP, NAS und Drucker-Port. Router gibt es ab 30 Euro. Mit der Suche findest Du sicher ein paar Empfehlungen.
    Ansonsten: http://www.cyberport.de/default/1095/995/0/0/router.html

    Bezüglich des Titels kannst Du ja mal einen Mod oder den Cheffe fragen ob die damit so glücklich sind. ;)
     
  5. tomric

    tomric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.605
    Zustimmungen:
    82
    Registriert seit:
    13.09.2003
    Ergänzende Info:
    Entweder Router ohne das Modem oder Router mit integriertem Modem und vernünftiger Autoerkennung (z.B. Draytek Vigor), damit kann man bei M-Net auch auf das separate Modem verzichten (wieder ein Teil weniger rumstehen). Bei Problemen sollte man allerdings das mitgelieferte Modem anklemmen bevor man den Support anruft, sonst können die Jungs nicht vernünftig diagnostizieren.
    Ansonsten ist M-Net wirklich gut, der Service einwandfrei und die Geschwindigkeiten vom Feinsten. Insbesondere zu Servern in den Staaten deutlich weniger Hops als z.B. die Jungs mit dem T...

    gruss vom Tom
     
  6. buki

    buki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    19.09.2005
    Dem möchte ich beipflichten. Bisher nur einmal einen Ausfall erlebt. ( und das seit 2002 )Nach der Meldung bei der Hotline wurde ich nach der Wiederherstellung sogar auf meinem Handy angerufen.
    Als erfolgreich getestet kann ich folgende Routermodelle nennen: FRITZ!Box Fon WLAN 7050 / Cisco 836. Wie tomric es schon passend erwähnte, das mitgelieferte Modem sollte bei Problemen in Reichweite stehen.
     
  7. daz

    daz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    819
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    17.05.2005
    Ich bin bei M-Net / Nefkom seit August letzten Jahres oder so. Keine Probleme, sehr freundlicher Service.

    Betreibe einen Linksys WRT54G-Router mit dem von M-Net gelieferten Speedtouch-DSL-Modem.
     
  8. Bozol

    Bozol MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    151
    Registriert seit:
    16.07.2003
    Bin seit 2 Jahren bei M-Net und hatte bisher keine Probleme.
     
  9. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Ich war 6 Jahre (bis letzte Woche) bei M-Net.
    Leider wurde der Service und die Kompetenz der Ansprechpartner im gleichen Maße schlechter wie M-Net die massive Expansion vom Lokal zum Regionalcarrier voran getrieben hat. Das gipfelte letztes Jahr im Dezember mit einem völlig schief gelaufenen Upgrade auf ADSL2 (letztlich hat es gar nicht stattgefunden). Im Zuge dessen ist von Mitte Dezember bis Ende März bei M-Net so ziemlich alles schief gelaufen was nur möglich war, bei gleichzeitig immer schlechter werdendem Support.
    Als noch nicht einmal von der Geschäftsleitung daraufhin eine Reaktion zu bekommen war (und wenn es nur ein belangloser Formbrief gewesen wäre), habe ich mich entschlossen alle Verträge mit M-Net zu kündigen.
    Ich kann heute leider niemandem mehr guten Gewissens raten bei M-Net Kunde zu werden. Im Gegenteil, ich ärgere mich auch darüber dass ich M-Net so viele Kunden geworben habe in den letzten Jahren. Ich kann nur hoffen dass es denen nicht so ergeht wie mir.
    Ich bedauere das sehr dass ich M-Net nicht mehr empfehlen kann, weil ich tatsächlich mal sehr überzeugt von M-net war, und sogar mal ein Tutorial ins Netz gestellt habe für den Betrieb von M-Net DSL (damals via PPTP) unter Linux.

    Ich bin seit 01.04. bei einem anderen Anbieter, der zwar weniger (DSL-)Geschwindigkeit, aber bedeutend besseren Service bietet.

    Grüße,
    Flo
     
  10. lengsel

    lengsel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.627
    Zustimmungen:
    53
    Registriert seit:
    25.11.2003
    Aber nur wenn man die aufpreispflichtige Option "Fastpath" gewählt hat.

    Grüße,
    Flo
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Net Forum Datum
airport extreme i-net seiten sperren Internet- und Netzwerk-Software 22.09.2011
Google Maps funzt net Internet- und Netzwerk-Software 22.03.2011
Mail: Kein Versand mehr nach einem Monat kein I-Net Internet- und Netzwerk-Software 10.09.2010
i-net seite nicht erreichbar Internet- und Netzwerk-Software 18.06.2010
MBA will sich net mit mobileme verbinden Internet- und Netzwerk-Software 28.05.2010

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche