m-audio keyboard

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von trojan curfew, 05.08.2006.

  1. trojan curfew

    trojan curfew Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2005
    nAbend:
    kann mir jemand sagen ob 49 tasten bei dem midi keyboard ausreichen?
    ich will es bei garageband einsetzen. hat jemand vielleicht ein gutes angebot
    im netz gesichtet?
    und wie sind die allgemeinen eindrücke beim benutzen dieser keyboards?

    vielen dank schonmal...:D
     
  2. machine

    machine Gast

    Hatte 'ne Zeitlang das M-Audio Radium49. Das ist derzeit sehr günstig. Ich war auch zufrieden mit dem Oktavumfang. Gute Tastatur ist allerdings was anderes :D. Bin halt an Klaviertasten gewöhnt, habe mir deswegen jetzt die Keystation Pro88 geholt.
     
  3. trojan curfew

    trojan curfew Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    25.04.2005
    ich will mir das M-Audio Keystation 49e MIDI Keyboard kaufen. ist das ok?
    so hohe ansprüche habe ich eigentlich nicht. ich fange gerade erst an mit garageband zu arbeiten...
     
  4. machine

    machine Gast

    Joah, das ist im Prinzip das gleich Keyboard ohne die Regler/Potis. Günstig ist es ja auch, da kannst du schon fast noch 'ne Oktave drauf legen ;)
     
  5. machine

    machine Gast

    Ach ja für unterwegs habe ich noch das Oxygen8 mit 2 Oktaven. Manchmal kann man mit Einschränkungen richtig kreativ werden :)
     
  6. musicus

    musicus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    13.07.2005
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen