m-audio firewire 410 wird an iMac Core 2 Duo nicht erkannt

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von mrelan, 27.09.2006.

  1. mrelan

    mrelan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Hallo,
    hab das m-audio firewire 410 seit über einem Jahr ohne Probleme am Powerbook 12" laufen.
    Jetzt: neuer iMac Core 2 Duo, neueste Intel-Treiber von m-audio installiert (für version 10.4.6, vielleicht ist das auch schon das problem), aber das Gerät wird nicht erkannt.
    Ich bin genau nach Anleitung vorgegangen, also erst installieren, dann ausschalten, dann anschließen, dann anschalten... nichts. Es gibt die Fehlermeldung, daß das Gerät nicht gefunden wurde.
    Jemand eine Idee außer auf eine Treiberversion für 10.4.7 warten?
    Danke!
    Cheers
     
  2. rbroy

    rbroy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.412
    Zustimmungen:
    262
    MacUser seit:
    08.10.2004
  3. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Iiih - ich habe auch das FW410 (auch am PB 12") und habe ebenfalls einen iMac mit Core2Duo bestellt.

    Bitte schildere hier weiter Deine Erfahrungen und ob Du es zum Laufen gebracht hast. Mein iMac ist noch nicht da - sonst würde ich jetzt wohl direkt mitsuchen/-probieren
     
  4. mrelan

    mrelan Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    685
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.06.2005
    Alles klar, kann Entwarnung geben. Eine Version für 10.4.7 ist draußen, und sie funktioniert auch mit 10.4.8 bei mir.
    Danke euch!
     
  5. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    MacUser seit:
    25.08.2004
    Ah super! Mein iMac ist nämlich heute gekommen :D - Morgen kommt die Peripherie an die Reihe - und somit auch das FW410. Dann lade ich mal die Version für 10.4.7.

    So - ist installiert und läuft prima!
    Was mir aufgefallen ist: Wenn ich als Ausgabe das FW410 aktiviert habe, dann regeln die Laut/Leisetasten auf der Tastatur dennoch die internen Speaker. An meinem PowerBook G4 ist das anders - da wurde dann die Lautstärke vom FW410 geregelt.
    Stört mich aber nicht sonderlich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen