Lüfterprovokation!

Diskutiere mit über: Lüfterprovokation! im iMac, Mac Mini Forum

  1. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    17.01.2006
    Huhu!
    Also ihr alle kennt das Problem, dass der Rechner in einem Zimmer steht, in dem eventuell geschlafen wird. Bei mir ist dies der Fall.
    Aus Dosenzeiten kann ich gut beurteilen, dass es bei mir extrem staubig ist - leider.
    Der HardwareTest bei meinem iMac G5 Rev. C hat zuvor stets die Lüfter hochlaufen lassen und so konnte man ihn schnell "säubern" und von Staub befreien.
    Leider zeigen die Lüfter am Intel iMac beim HardwareTest keine Reaktion. Ist dies bei euch ebenfalls so?
    Habt ihr noch andere Möglichkeiten euren iMac zu entfusseln?

    Viele Grüße
    Dennis
     
  2. BirdOfPrey

    BirdOfPrey MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.455
    Zustimmungen:
    465
    Registriert seit:
    14.06.2005
    Nö! Ich habe den Test zwar erst einmal durchlaufen lassen, aber da hat er nacheinander alle Lüfter auf volle Drehzahl laufen lassen.

    Was aber auch geht: Stromstecker raus, etwas warten und beim einstecken des Stromsteckers den Powerknopf gedrückt halten. Wenn Du dann einschaltest, laufen alle Lüfter auf Volldrehzahl. Solange bis Du wieder ausschaltest.

    Gruß
     
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    Registriert seit:
    17.01.2006
    Klasse...das werde ich beim nächsten Neustart.. (ähm also in ein paar Wochen) ausprobieren... vielen lieben Dank!
     

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche