Lüfter ausschalten ?

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von judicious, 12.11.2004.

  1. judicious

    judicious Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2004
    Ich habe seit gestern auf das 10.3.6 upgedatet. und jetzt habe ich das Problem, das soblad ich das Powerbook anschalte startet der Lüfter und der geht auch nie mehr aus. obwohl die temperatur 40grad ist. vor dem update ging der lüfter kein einziges mal an. auch nicht wenn ich mit dem photoshop arbeitete und parallel etwas im studio mx machte und im itunes musik höhrte. kann man nicht irgend wo sagen das der lüfter erst bei 60 grad angehen soll ? irgend wie im "bios" :) ka wie man das auf macianisch sagt. oder gar wie ich da rein komme. oder gibt es ein program wo man den lüfter regulieren kann ?
     
  2. mkaterbow

    mkaterbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Bei mir dasselbe mit iBook G4

    @judicious: Bei mir ist nach dem Update auf 10.3.6 genau derselbe Mist auf dem iBook G4 geschehen. Vorher war der Lüfter nie an und jetzt ist da so ein beständiges Rauschen zu hören. Sehr ärgerlich. Ich hoffe irgendwer hat ne Idee, wie wir das wieder los kriegen. Gibt es ein Tool, mit dem man die Lüfteraktivität anzeigen lassen kann?
     
  3. vicmar2002

    vicmar2002 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.03.2003
    Ist schon seltsam. Ich habe einen PowerBook Titanium G4/867. Bei dem war es bisher so, dass der Lüfter am Netzteilanschluß ständig lief, sobald ich den Stecker reintat. Seit 10.3.6 hat dies aufgehört. Zwar kommt der Lüfter hin und wieder, aber schaltet sich auch wieder aus. Bei 10.3.5 lief er ständig durch...
     
  4. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.466
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Bei meinem iBook G4 (1.2 GHz) hat sich beim Update auf 10.3.6 nichts getan, der Lüfter geht immer noch nicht an. Setzt doch mal das PRAM und die PMU zurück.
     
  5. mkaterbow

    mkaterbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    @D'Espice: Was ist denn das PRAM und PMU? Wie kann ich das zurücksetzen?
     
  6. judicious

    judicious Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    02.10.2004
    wollte ich auch gerade fragen :) also was es ist weiss ich aber wie ich das zurücksetzte ? hmm was wird dann genau wieder zurück gesetzt ?

    noch eine andere frage. irgend wie klingt mein lüfter komisch, und ich weiss das das powerbook ein internes mikro hat wie kann ich mit dem die geräusche aufnehmen ? ich würde euch gerne mal zeigen wie das klingt. es ist echt nicht schön, als wäre das kugellager oder ähnliches defekt.
     
  7. Silvercloud

    Silvercloud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    74
    MacUser seit:
    07.04.2004
    Pram zurücksetzen:
    beim neustart (apfel+alt+p+r) gedrückt halten bis der Neustart-Gong dreimal ertönt. Danach Auswahlfarbe, Netzwerkeinstellungen, Lautstärke usw. evtl. neu eingeben!
     
  8. mkaterbow

    mkaterbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Moin, Moin,
    also ich hab jetzt mal PRAM auf'm iBook gemacht, aber es hat sich nichts getan. Der Lüfter ist immer noch liese am rauschen. Dafür musste ich aber auch nichts neu eingeben. Kennt denn nicht jemand nen Tool, mit dem die Umdrehungszahl des Lüfters auslesen kann? Oder gibt's nen Logfile in dem drinn steht, wann, wie lange und warum der Lüfter angegangen ist?

    Greets

    Ach ja: Die Temperatur ist gerade um die 38 C und der doofe Lüfter läuft dennoch. :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.2004
  9. DarkDonald

    DarkDonald MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.09.2004

    In den Systemeinstellungen unter Ton --> Eingabe --> aufs interne Micro schalten.
    Dann mit einem Programm wie z.B. Audacity aufnehmen. (Audacity ist ein gutes Freewareprogramm, falls es dir nicht selber schon bekannt ist... http://audacity.sourceforge.net).

    Bei mir läuft der Netzteillüfter auch meistens im Dauerlauf. Habe ein PB Titanium 1 Ghz, 1Gb Ram. Bisher hat sich noch bei keinem update irgendwas verändert. Momentan geht er aber auch bei mir ab und an mal aus. :) Liegt aber glaub ich eher an den kühleren Temperaturen als am 10.3.6 Update
     
  10. mkaterbow

    mkaterbow MacUser Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.11.2003
    Servus,
    also ich hab mal beim technischen Support angerufen und nur: PRAM, PMU und reset der openfirmware. Darüber hinaus: Im schlimmsten Fall sollte eine Neuinstallation wohl helfen. Hab alles ausprobiert aber es nützt nichts!! Der Lüfter läuft und läuft. Das ist einfach super nervig. Gestern ist er einmal kurz ausgegangen, als sich das Display in den "gedimmten" Modus schaltete. Dann die Maus bewegt und schon lief der Lüfter wieder.

    Hat denn niemand hier ne Idee was da noch so zu machen ist? Ich wollte eigentlich erst neuinstallieren wenn der Tiger rauskommt. Wann wird das wohl sein? Lohnt sich der Aufwand?

    greets
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lüfter ausschalten
  1. MariusMar
    Antworten:
    24
    Aufrufe:
    467
  2. Appalex
    Antworten:
    31
    Aufrufe:
    3.034
  3. Gray
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    1.678

Diese Seite empfehlen