lokales netzwerk und das internet

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von pocketcrocodile, 11.02.2007.

  1. pocketcrocodile

    pocketcrocodile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.03.2006
    liebe leute,

    Ich habe an meinem iMac zwei Ethernetschnittstellen, en0, also die Festeingebaute, welche am "Internet" hängt, und en5, ein USBEthernetadapter, welcher die Verbindung zu meinem Drucker und meinen übrigen Rechnern sicherstellt. es funktioniert auch fast alles, aber ich kann nicht via http auf meine übrigen Rechner zugreifen, denn http Verkehr schickt der imac scheinbar grundsätzlich primär über die en0 heraus (von wo es natürlich keine Antwort gibt). So kann ich zwar mit
    ssh pocketcrocodile@tee.local
    auf mein ibook zugreifen, allerdings kommt bei
    http://tee.local/~pocketcrocodile
    keine Antwort. Hat einer von Euch eine Idee, woran das liegen kann?
    Zur Information: Mein Provider nutzt einen Zwangsproxy für den Zugriff aufs Internet. Ich habe schon versucht, sowohl local als auch die IP Adresse als auch den Domainnamen "local" unter die Ausnahmen zu setzen. Hat einer hier eine Idee?
     
  2. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Wer antwortet denn, wenn Du im Terminal eingibst:

    telnet tee.local 80

    ? Was passiert, wenn Du im Browser nicht [DLMURL]http://tee.local/~pocketcrocodile[/DLMURL] eingibst, sondern http://IP_VON_TEE/~pocketcrocodile ?
     
  3. pocketcrocodile

    pocketcrocodile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.03.2006
    Also bei
    telnet tee.local 80
    antwortet der richtige Rechner. Aber wenn ich
    [DLMURL]http://xyz.abc.lmn.ijk/~pocketcrocodile[/DLMURL]
    eingebe (mit xyz.abc.lmn.ijk als der ip von tee), löst er tee richtig auf und ich erhalte die Meldung des Proxy, diesen Rechner gebe es nicht. Wenn ich das Netzwerkkabel ziehe (also jenes an en0, so erhält plötzlich auch Safari die richtigen Seiten (naja, er kann ja zum falschen Ausgang nichts mehr herausschicken).
     
  4. dbc

    dbc MacUser Mitglied

    Beiträge:
    288
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    09.11.2005
    In Proxy Einstellungen den Rechner bzw. die Domain für die Benutzung des Proxies ausschliessen.
     
  5. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Dann ist es garantiert die Proxyeinstellung.
     
  6. pocketcrocodile

    pocketcrocodile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.03.2006
    gut, das habe ich mir gedacht. nur wie konfiguriere ich meinen rechner, dass er bestimmten verkehr nicht an den proxy schickt?
     
  7. getraenkemarkt

    getraenkemarkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    27.01.2006
    Systemeinstellungen -> Netzwerk -> Ethernet -> Proxy für bestimmte Domains nicht verwenden.
     
  8. pocketcrocodile

    pocketcrocodile Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    28.03.2006
    Danke. Eine Frage habe ich noch. Warum muss ich an dieser Stelle den vollständigen Domainnamen angeben und nicht nur local? Gestern hatte ich einfach local unter Proxy für bestimmte Domains nicht verwenden eingegeben und für tee.local wollte er trotzdem den Proxy benutzen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lokales netzwerk internet
  1. Mia1
    Antworten:
    42
    Aufrufe:
    1.507
    Mia1
    21.06.2016
  2. mds
    Antworten:
    35
    Aufrufe:
    3.301
    magheinz
    20.08.2013
  3. janwlecke
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    521
    janwlecke
    07.02.2007
  4. Danni1777
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    513
    submax
    04.01.2007
  5. OSX0410
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.025
    OSX0410
    15.10.2002