Lohnt sich .Mac?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von SumpfMonsterJun, 24.11.2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. SumpfMonsterJun

    SumpfMonsterJun Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    277
    Zustimmungen:
    20
    MacUser seit:
    31.01.2006
    Hi Leute,

    überlege, ob ich mir einen .Mac Account zulegen soll, habe zwei Macs und die Synchronisation zwischen Adressbuch, Kalender ect. nervt dann doch auf die Dauer.

    Andererseits finde ich den Preis ziemlich happig, daher meine Frage an alle .Mac Benutzer:

    Lohnt sich das?

    Vielen Dank für Eure Zeit,

    beste Grüße, SMJ
     
  2. MediMan

    MediMan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.449
    Zustimmungen:
    30
    MacUser seit:
    15.01.2004
    Von mir ein klares Nein.
    Teste es doch mal 60 Tage lang und entscheide dann selbst. Für mich ist der Preis nicht gerechtfertigt.
     
  3. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Von mir ein jein. Ist teuer, die performance ist schlecht, aber es ist einfach einzurichten. ich fands während meiner examensarbeit als sicherungsmedium extrem hilfreich.
     
  4. adreu

    adreu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    26
    MacUser seit:
    13.11.2003
    Du findest bestimmt einige hilfreiche Hinweise unter den Threads am Ende dieser Seite (ähnliche Themen). Allgemein sind die Erfahrungen wohl nicht so gut. Und diese oft vertretene Ansicht will bei der eingeschworenen Apple-Gemeinde schon was heißen.
     
  5. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    183
    MacUser seit:
    28.02.2006
    Hi,
    um nur iCal und das Adressbuch zu synchronisieren, ist .Mac definitiv zu teuer. Als Backup nur bedingt zu empfehlen, weil man nie genau weiss, ob wirklich auch alles hochgeladen wurde. Seit ich allerdings an einer kleinen Blogseite rumbastel und auch mit iWeb erstellte HTML-Seiten als Einladungen in e-mails verschicke, finde ich's eigentlich ganz schick. Zudem habe ich neuerdings auch noch meine .Mac Mailadresse als zweite in Betrieb. So gesehen also von mir im Moment ein ja!
    Edit: ach ja, Activision20 hat mich gerade daran erinnert! Man kann natürlich auch seinen iCal Kalender ins Netz stellen und zwar nur das, was man speziell will. Damit können sämtliche Freunde und Bekannte deine Termine einsehen. Sehr schick.
    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2006
  6. Activision20

    Activision20 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    26.12.2004
    ich finds toll... iWeb mit .Mac erst richtig lustig. Hab Photocasts damit meine Familie und Freunde auch was von meinen Bildern haben. Auf die iDisk sichere ich auch meine Dokumente für die Uni und wenn ich größere Daten bereitstellen möchte leg ich sie auf die iDisk damit andere über das Onlineinterface darauf zugreifen können... von mir ein JA!
     
  7. mackay

    mackay MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.436
    Zustimmungen:
    7
    MacUser seit:
    05.01.2003
Die Seite wird geladen...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen