Lohnt sich "Lernen ohne Kabel"?

Diskutiere mit über: Lohnt sich "Lernen ohne Kabel"? im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Hallo liebe MacUser,

    Apple bietet ja zur Zeit das Angebot "Lernen ohne Kabel", wo folgendes für unter 1,4kEUR zu haben ist:

    Lohnt es sich, als Lehrer, der mit seinem eMac hoch zufrieden ist ein iBook 14" zusätzlich anzuschaffen, um den Mac auch in der Schule in Freistunden nutzen zu können? Der Preis ist ja recht nett und für NRW-Lehrer noch ein klein wenig billiger. ;)

    Ich habe mit einem Freund darüber gesprochen, der selber ein iBook 12" besitzt und der versicherte mir recht überzeugend, dass ich besser eine 12" iBook kaufen sollte, wenn ich denn umbedingt einen Mac auch unterwegs nutzen möchte (einen Daheimrechner habe ich ja). Das 12" hätte ein klareres Bild (was er allerding nur gehört habe) und sei viel "tragbarer" in seinen kompakten Abmaßen.

    Da hat er recht, oder? Ich selbst konnte weder das 12" noch das 14" iBook jemals testen (das Anschauen bei Gravis im Laden will ich mal nicht als testen gelten lassen). Daheim wird es ohnehin an das 15" TFT angeschlossen, um dort mit 1024x768 Pixeln zu arbeiten, also ist es zu 80% mit einem Fremdmonitor im Einsatz.

    Meine Fragen:
    1. Ist das 14" unterwegs unhandlicher als das 12" iBook?
    2. Ist das Display am 14" wirklich schlechter als das am 12" iBook?
    3. Braucht man das Saddlebag eigentlich? Wie verpackt ihr eure iBooks?
    4. Was sind eigentlich die "bekannten Probleme", die in anderen Beiträgen über die iBooks immer erwähnt werden? Ich habe beim Stöbern hier immer gelesen von "hurra, ich habe zuerst alle Fehlermöglichkeiten überprüft, es sind keine zu finden". Könntet ihr die potentiellen iBook Schwachstellen/Fehler noch mal auflisten.
    5. Sind die "bekannten Probleme" häufig, so dass man tatsächlich von Glück sprechen kann, wenn man ein "gesundes Baby" geliefert bekommt?
      [/list=1]

      Carsten
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    oops, da habe ich doch noch etwas vergessen. Das iBook 12" hat ja nur "nur" 800MHz, das 14" hat 933MHz. Merkt man davon etwas? Mein eMac 1GHz schnurrt jedenfalls weit flüssiger beim Schreiben von Arbeitsblättern als mein alter 2,66GHz PC - meine Ansprüche an den Prozessor sind wohl nicht so hoch, die Genialität von Mac OS X ist da schon wesentlich entscheidender wenn es um die Effektivleistung geht...

    Carsten
     
  3. Wuddel

    Wuddel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.757
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    26.05.2002
    Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, das dein eMac bald den Weg allen irdischen (eBay ;) ) gehen wird wenn du erst mal ein iBook hast ;) Ansonsten hatten wir schon abertausende Threads zu dem Thema, oder?

    Das Angebot ist in der Tat sehr gut. Lohnt aber vor allem für all jene die WLAN einsetzen. Hätte ich Geld würde ich sofort zuschlagen.
     
  4. robat

    robat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    781
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    10.10.2003
    Also ich habe ein 14" G3 800 MHz iBook, meine Freundin ein 14" G4 1 GHz.
    Beide Geräte werden dauernd durch die Gegend geschleppt und da machen die 14" keinerlei Probleme. Natürlich ist ein 12" handlicher, aber am besten gehst du mal in einen Apple Laden und vergleichst die beiden. "Zu gross" ist das 14"er auf keinen Fall. Die Displayqualität ist bei beiden übrigens hervorragend, allerdings hatte ich es noch nie neben einem 12" stehen und kann es deshalb nicht vergleichen.
     
  5. Garrancho

    Garrancho MacUser Mitglied

    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    25
    Registriert seit:
    07.05.2003
    da ich ein 15,2 '' PB habe kann ich nur sagen, daß Handlichkeit sehr relativ ist...

    das 14'' ist eben 2 '' breiter :D

    Meine Freundin hat das 12 '' iBook und ich finde es (selbst als Hauptrechner für Internet und Office) absolut ausreichend!

    Taschen für Deinen neuen Begleiter gibt es in jeglichen Größen und Preisklassen, ich persönlich habe seit Jahren die Zahara Bags http://www.zahara.ch/, die finde ich mit den Neopren Bags am sinnigsten: man hat den Rechner sicher verpackt und kann ihn in jede x beliebige Tasche packen - es muß ja nicht jeder sehen welchen Schatz man mit sich führt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Lohnt Lernen ohne Forum Datum
Lohnt sich ein Mac überhaupt noch? Mac Einsteiger und Umsteiger 24.08.2016
Lohnt es sich das MBP 13' (2015) zu kaufen? Mac Einsteiger und Umsteiger 22.04.2015
Lohnt sich der Umstieg? Wenn ja was.. Mac Einsteiger und Umsteiger 19.03.2015
MacBook Pro - Lohnt sich das Upgrade auf einen iMac? Mac Einsteiger und Umsteiger 02.12.2012
Gebrauchter Mac, lohnt sich die Anschaffung? Mac Einsteiger und Umsteiger 16.01.2012

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche