Lohnt Mac Mini Upgrade von G4 1,42 Ghz auf 1,5 Intel?

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von djsmokie, 28.05.2006.

  1. djsmokie

    djsmokie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Hallo Macuser,

    bin mehr oder weniger zufriedener Nutzer eines Mac Minis mit 1,42 Ghz G4 und 1GB Ram. Nutze den Computer aktuell für Surfen und Webdesign. Das Gerät soll ab nächster Woche an einem Plasma-TV als Surfbox bzw. iTunes-Duddelkasten tätig sein.

    Meine Überlegung war, diesen Mac Mini zu verkaufen und gegen den kleinen Intel-Mac zu ersetzen. Wie denkt ihr darüber?
    Würde sich das Upgrade lohnen?

    Könnte man sich ja schon fast ein MacBook kaufen, kostet nur 400€ mehr ...

    Gruß
    djsmokie
     
  2. haescher

    haescher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ich überleg mir auch, welchen Rechner ich mir als nächstes kaufe ... eigentlich sollte es ein Mac Mini mit Bluetooth KB und Mouse werden, welchen ich dann an meinen LCD-TV anschliesse ... naja, aber das MacBook mit diesen Spezifikationen zu diesem Preis ist mir jetzt in meiner Entscheidung dazwischen gekommen ... im Grunde ist der Mac Mini die bessere Wahl, weil ich diesen ja nur als Surf-, iTunes- und DVD-Kiste benutzen möchte. Er passt halt besser in mein Ikea-TV-Möbel, neben die PS2 ... das MacBook hingegen ist eben portabel ... *kann mir jemand helfen?*
     
  3. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Hallo, hab genau das gemacht!

    Siehe Sig. Aber 2GB RAM sind Pflicht!
    Es lohnt sich schon wegen Front Row und HD (zumindest in der kleinen Auflösung) laufen einwandfrei. Der Performance-Sprung ist DEUTLICH zu spüren.

    Alter mini: 1,25GHz mit 1GB RAM und 30GB HD
    Neuer intel mini: 1,66GHz CoreDuo mit 2GB RAM und 120GB HD

    Ich hab zudem die EyeTV 610 für digitales Kabel, funktioniert nun deutlich flüssiger! Kann das Update nur empfehlen!



    P.S. Ich habe allerdings jetzt auch noch das Macbook bestellt, ist genau gleich teuer!
     
  4. walfrieda

    walfrieda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.219
    Zustimmungen:
    1.130
    MacUser seit:
    29.03.2006
    wenn Du den Mini fürs Surfen und Webdesign nutzt, und aktuell damit zufrieden bist, dann lohnt sich ein Umstieg auf den Intel-Mini definitiv nicht. Natürlich ist der Intel schneller (von Office und zB Photoshop abgesehen, die noch nicht nativ laufen und damit langsamer als auf deinem G4-Mini), aber wozu? Insgesamt taugt der Mini (egal ob G4 oder Intel) nicht für Sachen, die wirklich Geschwindigkeit brauchen.
    Ich würd also nicht "upgraden". Dann lieber ein MacBook, falls das Geld wirklich weg muß ;)
     
  5. djsmokie

    djsmokie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Core Duo ... klar dass man da was merkt.
    Aber ich spreche ja ganz klar von einem Core SOLO.... *mmmhhhmmm*
     
  6. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Ich würde vom Solo-Modell abraten! Nur der CoreDuo rockt! :D

    Mit 2GB RAM versteht sich.
     
  7. haescher

    haescher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Aber für bissel Surfen und so Gedöns braucht man doch keine 2GB Ram?!
     
  8. djsmokie

    djsmokie Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    87
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.02.2004
    Nee, aber da kann ich auch meinen alten für behalten ... ;)
     
  9. Tensai

    Tensai MacUser Mitglied

    Beiträge:
    10.941
    Zustimmungen:
    582
    MacUser seit:
    02.11.2004
    Aber für Rosetta lohnt sich jedes MB mehr. OK mit 1GB sollte für geringe Ansprüche auch reichen. ;)
     
  10. haescher

    haescher MacUser Mitglied

    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    23.10.2005
    Ich hab ja noch den iMac und auf dem bleibt Logic, der Rest (surfen, email, itunes, bla) soll dann bei mir alles auf dem Mac Mini / Mac Book stattfinden, sodass Rosetta eigentlich keine Rolle spielt, aber die 512 MB Ram erscheinen mir auch zuwenig. Zumal eine Shared-Graka ja auch noch einen Teil RAM für sich beansprucht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen