Logs Löschen-ja! aber wie?

Diskutiere mit über: Logs Löschen-ja! aber wie? im Mac OS X Forum

  1. Ragnarök

    Ragnarök Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2006
    hallo leute,
    wie schon in einigen anderen "freds" habe ich auch das prob. das mir einige anwendungen die logs (31,1GB) meine platte vollgeschrieben haben.
    ja-ich habe auch die logs teilweise gelesen (widgets waren zum großteil schuld).
    ein log kann ich in der konsole nicht öffnen > ständiges erhängen. denke mal die ist einfach zu fett (18GB!)
    nun möchte ich meine logs (501) gerne löschen....mit dem besen in der konsole passiert genau gar nichts.
    nun meine fragen:

    1.) wie lösche ich die am einfachsten? einfach log.0 bis 9 in den papierkorb ziehen?

    2.) werden die wieder neu angelegt, oder könnten "folgeschäden" entstehen?

    3.) warum habe ich zwei logs? (*haus*/library/logs & HD/library/logs) eintragungen unterscheiden sich von einander


    mit dem terminal werde ich mich erst in naher zukunft beschäftigen - sudo... schon vorgemerkt ;)

    danke
     
  2. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    Wie heissen denn die logs und wo liegen die ?

    versuchs mal mit
    Code:
    sudo periodic daily weekly monthly
    
    LG Worf
     
  3. Lutzifer1960

    Lutzifer1960 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.532
    Zustimmungen:
    3
    Registriert seit:
    04.01.2005
    Versuch doch mal Onyx, damit sollte es klappen
     
  4. Ragnarök

    Ragnarök Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2006

    HD/Library/Logs/Console/501/console.log und console.log.0 bis 9 (das sind die fetten)

    dann liegen dort noch:
    HD/Library/Logs/CrashReporter/PrintJobMgr.crash.log
    HD/Library/Logs/DirectoryService/DirectoryService.error.log (service.log u. log1)

    bei den anderen:
    *haus*/Library/Logs/console/CrashReporter/....
    *haus*/Library/Logs/console/discrecording.log
    *haus*/Library/Logs/console/diskutility.log
    *haus*/Library/Logs/console/sync/.....
     
  5. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    AHHHHHHHHHHHHH,


    jetzt habe ich auch das mit HD & *haus* verstanden ;-)

    das HD hättest du besser weggelassen und das *haus* hättest du mit ~ beschreiben können.

    Also löschen würde ich die nicht einfach es gibt da ein paar Pflegejobs die das vorhandensein der 10 Logfiles erwarten. Wenn die so dick sind dann würde ich das anders machen.

    Zunächst würde ich mal versuchen aus den Consolen Logs zu ermitteln welche Apps
    dir die Logs vollmüllen.

    Danach ab ins terminal und folgendes machen.

    Code:
    sudo su
    cd /Library/Logs/Console/501
    for i in 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9;do > console.log.$i;done
    
    LG Worf
     
  6. BEASTIEPENDENT

    BEASTIEPENDENT MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.948
    Zustimmungen:
    5
    Registriert seit:
    26.10.2003
    ich würde ebenfalls onyx empfehlen. DAS systemtool schlechthin, räumt alles auf eigentlich.
     
  7. Ragnarök

    Ragnarök Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2006
    ..habe im terminal noch nie gearbeitet.... also..etwas *zitter* hab bzw. keinen echten plan OnyX habe ich auch noch nicht instal....

    nun....Terminal oder Onyx?
     
  8. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    wenn du mich fragst ganz klar terminal ;-)

    Ich mag keine Zaubertools bei denen ich nicht genau erkenne was die treiben.

    Im terminal bin ich der Herr über die Aktionen.

    LG Worf
     
  9. Ragnarök

    Ragnarök Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    05.04.2006
    herr der lage!??!...... da hast du mir etwas voraus.... ;)
    terminal öffnen ist die eine sache....darin herr zu sein eine andere :mad:

    könnstest du mir zur genauen befehlseingabe eine kleine anweisung geben?
     
  10. worf

    worf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    848
    Zustimmungen:
    13
    Registriert seit:
    06.01.2005
    hast du nen iChat Account ?
    wenn ja gehe mal in den Raum macuser
    ich bin da der mit dem roten Renner :D

    LG Worf
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Logs Löschen aber Forum Datum
Time Machine Backup bricht ab - wo finde ich die Logs? Mac OS X 19.05.2011
Sehr kurze Panic-logs Mac OS X 23.05.2008
Kann man Logs der Konsole löschen? Mac OS X 01.07.2006
Logs auswerten!? Mac OS X 04.03.2006
Security-Update läßt sich nicht installieren/ Frage zu Install-Logs Mac OS X 28.01.2004

Diese Seite empfehlen