Logitech S510 Media Remote Tastatur

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Uli, 17.10.2005.

  1. Uli

    Uli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.04.2002
    Hallo,

    hat schon jemand diese Tastatur am Mac probiert?
    Bin selber daran interessiert, weil günstig (mit 65 Euro für Tastatur-Maus-Fernbedienung-Kombi ist man dabei) und gut sieht sie auch noch aus.

    Eine Media-Suite von Logi für den PC ist mit dabei, aber hat schon mal einer die Unterstützung durch Mac-Progs geprüft, sowie die der Funktionstasten?

    Dankbar für jede Info.

    Gruß, Uli

    Produktseite Logitech S510
     
  2. GN.Apple

    GN.Apple unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    hallo
    überlege mir auch gerade diese tastatur zu kaufen . hast du sie vielleicht gekauft und kannst mir deine erfahrungen damit schildern?
    grüße-gn.apple
     
  3. GN.Apple

    GN.Apple unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Meinung zur Logitech® Cordless Desktop® S 510 Media Remote?

    hallo
    seit einiger zeit bin ich auf der suche nach einer geeigneten fernbedienung für meinen mac. da ich (noch) eine beschränktes budget habe sollte sie auch nicht zu teuer sein und weil meine maus und tastaur sowieso ausgetauscht werden müsste dachte ich mir, dass es das einfachste sei einfach eine kabellose tatstaur zu kaufen die ich wie eine fernbedienung durch die gegend tragen kann. nach langem suchen und kurz vorm kauf http://www.fujitsu-siemens.de/home/products/keyboards_mice/wireless_keyboard_slim.html dieser tastatur bin ich beim stöbern bei amazon auf das Logitech Desktop Multimedia ensemble gestoßen welches trotz des für mich hohen preises einen ganz guten eindruck macht.
    hat jemand mit dieser tastatur irgendwelche erfahrungen auch in sachen verarbeitung, kompatibilität, akku-leistung,frontrow, entfernung, design, softkeys ..etc? wenn nicht schreibt bitte auch eure meinungen
    thx für eure antworten und hier ist nochmal der link zum produkt http://www.logitech.com/index.cfm/products/details/CH/DE,CRID=2162,CONTENTID=10711
     
  4. Uli

    Uli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.04.2002
    @ GN.Apple

    Hallo,

    ich habe mir schließlich die Logitech MX3100 Kombi geholt (Maus ist die MX1000). Von Logitech gibt´s eine Software, die sich LCC (LogitechControlCenter) nennt, nur wird meine Tastatur durch den KVM-Switch nicht erkannt und ein direktes Anschließen habe ich noch nicht probiert (halt zu faul).

    Das die normalen Tasten gehen ist klar, sogar auch die F12 Taste zum Öffnen des opt. LW geht, aber über die MultimediaTasten kann ich noch keine Aussage machen.

    Vielleicht hat jemand anderes schon Erfahrungen mit der SW von Logitech gemacht? (soll angeblich mit allen USB-Tastaturen von Logitech gehen)


    Gruß, Uli
     
  5. GN.Apple

    GN.Apple unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    mein logitech internet navigation keyboard geht super mit dem lcc. auch alle softkeys funktionieren.
    deine aussage schließt aber nicht aus dass die logitech media remote nicht vollständig gehen sollte oder!?
    wenn niemand mir anderes rät werde ich sie morgen bestellen
     
  6. Uli

    Uli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    21.04.2002
    Hallo,

    genauso ist meine Aussage zu verstehen

    ich würde es auch mal ausprobieren und gegebenfalls zurückgeben.
    Jenachdem wie gut die Unterstützung ist kannst Du sie ja auch behalten, weil Preis und Aussehen sind schon absolut ok

    Gruß, Uli
     
  7. GN.Apple

    GN.Apple unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    ok
    ich hab sie vorhin bestellt und erzähle dann wenn sie da ist wies damit läuft
     
  8. GN.Apple

    GN.Apple unregistriert

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    14.05.2005
    herzlichen glückwunsch zum nichterwerb des keyboards

    vorhin kam die lieferung der logitech S510 mdeia remote an.
    nach einigem fummeln mit den treibern und der funkverbindung waren auch alle komponenten mit dem rechner verbunden.
    als ich dann jedoch das logitech control center öffnen wollte passierte garnichts. der rechner lud das control center über mehrere minuten und zeigte nach einer halben eewigkeit den startbildschrim des lcc an ohne jedoch eine tastatur oder änliches zu erkennen.
    trotzdem funktionierten die standard tasten im gegensatz zu den restlichen softkeys.
    die maus funktioniert vollständig was bei der vielversprechendenn fernbedienung jdeoch nicht der fall ist. hier gehen gerade mal 4 der 21 möglichen tasten.mit der hoffnung dass es doch einen treiber gegen dieses dilemma geben muss habe ich beim logitech service angerufen und mich erkundigt wie man auch die softkeys zum laufen bekommen kann.
    der logitech mitarbeiter versicherte mir dass ich die tastatur und die fernbedienung am mac "ganz sicher nicht" vollständig zum laufen bekommen würde da es ausschließlich eine windoof tastatur ist. er riet mir aber zum kauf der logitech S510 Mac die jedoch ohne fernbedienung ausgeliefert wird aber den selben preis kostet was für mich natrlich keinen sinn macht da es mir gerade um die fernbedienung ging.
    hoffnungslos habe ich dann noch versucht die softkeys des keyboards mit dem treiber der eigentlich für die mac version des keyboards vorgesehen ist zu betreiben was natürlich wie erwartet fehlschlug.
    weil ich mit einer tastatur ohne softkeys und einer fernbedienung mit 4 benutzbaren tasten nichts anfangen kann werde ich sie leider in den nächten tagen zurückschicken müssen was sehr traurig ist da diese lösung mit der fernbedienung einfach perfekt gewesen wäre auch um frontrow oder iTunes zu steuern die möglichkeit die tasten des sets mit dem logitech control center zu programmieren scheidet natürlich aus weil das Lcc das set garnicht erst erkennt. (version 6/2006)

    sonst machte die tastatur aber einen sehr guten eindruck. die verarbeitung schien saube, der tasttendruck ist angenehm und noch ein wenig weicher als beim apple keyboard. die reichweiete ist auch in ordnung sie beträgt bei sichkontakt zum empfänger ungefähr 4 meter und macht im nahbereich keine probleme. die ergonomischen eigenschaften der maus haben mich nicht gerade umgehauen aber sie ist vollkommen in ordnung und sogar eine lasermaus.

    wer sich überlegt die macversion des keyboards zu kaufen kann dies trotz des gleichen preises ohne fernbedienung (anscheind mal wieder die macuser abzocke!:( ) ruhig machen böse überraschungen in der verarbeitung etc. wird er wohl kaum erleben

    ich werde jetzt wohl weiter nach einer guten möglichkeit suchen meinen mac fernzusteuern es sei denn jemand kann mir doch noch mit einem directsofkey editor oder sowas helfen auch die anderen tasten der tastatur zu betreiben. logitech wird nämlich ganz sicher keinen treiber für dieses desktop set zur verfügung stellen da sie zumselben preis die macversion des sets (natürlich ohne fernbedienung) verkaufen wollen.

    wirklich schade!
     
Die Seite wird geladen...