Logitech MX 510 geht nicht :(

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von etrance, 30.12.2004.

  1. etrance

    etrance Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.08.2004
    Hallo,

    habe neu bekommt .. sehr gut aber Treiber mässig funktioniert irgendwie
    nicht richtig. Wenn ich als Admin installiere dann funktioniert die Einstellung auch nur für Admin User funktioniert die Tasteneinstellung nicht :( muss
    man irgendwas Systemweit einstellen damit alle User die Tastenprogrammierung funktioniert ? OS X . 3.7 gruss etrance
     
  2. patohobbes

    patohobbes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Genau das Problem hab ich auch.
    Die einzige Antwort, die ich bisher bekommen konnte ist, dass das Logitech Control Center nur bis 10.3.5 supportet wird.

    Kann man nicht einfach auf LCC verzichten und die Tasten mit USB Overdrive konfigurieren?
     
  3. Junior-c

    Junior-c Gast

    Also ich kann mir nicht vorstellen dass das LCC nur bis 10.3.5 läuft, denn ich habe die aktuellste LCC Version unter 10.3.8 laufen. Ohne Probleme! Aja, verwende die MX500 und ne Notebook Optical. Beide werden von LCC sofort erkannt und ich kann die Tasten beliebig belegen. Auch mein Internet Navigator SE Keyboard funktioniert problemlos.

    MfG, juniorclub.
     
  4. Danyji

    Danyji Banned

    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.11.2004
    Ja, das ist ärgerlich, weil der blöde Treiber nicht mal verschiedene Konfigurationen unter einem User speichern kann. Problem ist eine der beiden Preference-Dateien, die nur der User installiert bekommt, der die Installation ausführt. Ich weiß aber nicht mehr welche es war.
    Als root kann man diese Dateien (com.logitech.Control Center Daemon.plist, com.logitech.DeviceManager.plist) auch allen Usern rüberkopieren. Rechte freigeben nicht vergessen.
    Du weißt sicherlich schon, dass du die meisten Tasten auch ohne Treiber belegen kannst, leider nur Exposé, aber ist ja auch am sinnvollsten. Außerdem funktioniert USB Overdrive als Alternative ganz gut.

    PS: Die Logitech-Treiber unterstützten den schnellen Benutzerwechseln eh nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.03.2005
  5. patohobbes

    patohobbes MacUser Mitglied

    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.03.2005
    Mir gehts gar nicht darum, verschiedene Einstellungen für verschiedene User zu verwenden. Ich brauche nur eine Einstellung für einen Standard-User.

    Ich hab die Prefs kopiert, aber das hat nichts gebracht. Die Maus (MX510) scheint einfach nicht auf den Logitech-Treiber zurückzugreifen.
    Wenn ich das LCC unterm Standard-User öffne, bietet es mir auch keine Geräte an, offensichtlich erkennt das LCC die Maus überhaupt nicht.

    Wie sind die Erfahrungen mit USB-Overdrive?
    (Ich scheu mich immer davor, irgendwelche Tools zu installieren, weil ich alles andere als ein Profi bin und mir einen Systemausfall nicht leisten kann.)
     
  6. josh281

    josh281 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    18.04.2005
    hoi ich habe auch die mx510, die hat auch gut gefuntzt mit dem original treiber un hab ich mir nen update draufgemacht und nach dem neustart wird sie auch erkannt, wenn der G5 längere zeit aus war, ist kein logitech gerät zu finden. ich habe auch schon versucht den overdrive zu installieren aber den will er nicht
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen