Logitech G7 Laser Cordless unter Mac

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Rothlicht, 12.11.2005.

  1. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Hallo zusammen.

    Habe mir heute nach über 5 Jahren mal wieder eine neue Maus gegönnt.
    Die Logitec G7 Cordless Maus - unter Windows funktioniert die Maus tadellos aber auf meinem iBook kann ich mich mit der Maus zwar bewegen, aber keine Klicks ausführen - d. h. ich klicke auch die linke oder rechte Maustaste und es passiert nix.

    Einstellungen zur Maus habe ich mir schon durchgeguckt. Ich verwende Mac OS X 10.4.2

    Auf der Verpackung der Maus steht aber definitiv "PC/Mac" -

    Verwendet jemand zufällig die Maus erfolgreich unter Mac OS X und kann mir sagen wo man da noch drehen könnte?
     
  2. ©huhu

    ©huhu Gast

    huhu,

    du hast das gleiche problem, wie ich! ich habe die mx 518 und die wird nicht unterstützt. deine laut logitech auch nicht!
    versuche mal übergangsweise das: defekter Link entfernt
    ich bin noch guter hoffnung, dass logitech einen neuen treiber schreibt - aber man weiss es ja nicht!

    alles gute - huhu
     
  3. falkgottschalk

    falkgottschalk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24.026
    Zustimmungen:
    1.598
    MacUser seit:
    22.08.2005
    Du solltes mal genau auf die Treiber-CD schauen; die ist NICHT für 10.4!!
    Ging mir auch so.
    Auf der Homepage gibt es aber aktuelle Treiber, und mit denen sollte es dann auch wieder klappen.
    Ich finde es wirklich bekloppt daß Logitech Mäuse baut, die mit unpassenden Treiber gar nicht mehr funktionieren. Über die "Sondertasten" könnte man ja diskutieren - aber daß ein einfaches Klicken auch nicht mehr geht ... tststs...
     
  4. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Ich hatte auch mal mit einer Logitech Maus so ein Problem. Hab dann auf der Logitech Homepage einfach die Mac Software einer anderen Maus (andere Versionsnummer!) runtergeladen und siehe da; keine Probleme.
     
  5. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Ohje - ohje -
    Die Maus kostet 89 € und dann steht da Mac drauf und das Teil funktioniert nicht richtig - die Maus ist echt geil -

    Ich werd da am Montag mal bei Logitec anrufen und denen was erzählen.

    Schließlich will ich mich zu Weihnachten mit nem iMac G5 beglücken und da MUSS die Maus dann funktionieren, weil nur wg. Windows halte ich mir keine Nobelmaus.

    So long.

    Alex
     
  6. OFJ

    OFJ MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.075
    Zustimmungen:
    537
    MacUser seit:
    15.10.2004
    Ich kann Dir nur raten einfach mal auf der Homepage von Logitech nach der entsprechenden Software zu schauen die dann auch funktioniert.
     
  7. Arclite

    Arclite MacUser Mitglied

    Beiträge:
    812
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.12.2003
    Vielleicht hilft das Update auf 10.4.3.. Damit wird auch die G5 unterstützt, die bei älteren versionen nicht funktioniert.
     
  8. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    18.08.2005

    Und - was versprichst Du dir davon?

    Ich hatte ein "Problem mit der MX 800 an einem Windows Notebook.
    Sobald die Maus ( genauer der Bluetooth Hub der Maus ) nicht am Notebook stecke ( NB aus Dokingstation ausgedockt ) ging gar nicht mehr.

    Von Logitec hat unser IT Helpdesk dann die Aussage erhalten " Das ist so ok "

    Die Mail von denen hängt immer noch an der Pinwand.

    Fazit: Spar dir Geld und Zeit

    nette Grüsse
     
  9. Rothlicht

    Rothlicht Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.479
    Zustimmungen:
    411
    MacUser seit:
    31.01.2004
    Was ich mir davon verspreche?
    Ganz einfach - sowas nennt man Feedback - wenn sich niemand beschwert, dann machen die weiter so nen Mist. Wenn aber mehrere Leute dort anrufen und sich beschweren, dann merkt der Hersteller das eben eine Mac OS Kompatibilität doch in die Produkte implementiert werden muß.

    Eine Maus muß ohne Software einfach funktionieren - alles andere ist Humbug.
    Und genau das erzähl ich denen :)

    btw. mit dem sog. Logitec Control Center für Mac OS X - da wird die Maus drunter gar nicht erkannt. Ich will ja keine Sonderfunktionen sondern nur nen Links oder Rechtsklick - ist das denn heutzutage wirklich zuviel verlangt??!!??

    Gruß

    Alex
     
  10. Time4more

    Time4more unregistriert

    Beiträge:
    1.777
    Zustimmungen:
    49
    MacUser seit:
    18.08.2005
    Hallo,

    ich kann Dich gut verstehen, aber vermute das deine berechtigte Forderung ehr etwas für die Bar ist.

    Ich habe hier ne Lidl Wireless Maus und die tut, für einen Bruchteil des Preises

    Gruß
    Patrick

    der heute auch überlegt hat ob er nicht doch die MX 1000 kauft, dann aber eine Lidl Maus angeschlossen hat.
     

Diese Seite empfehlen