Login Script | SSH, FTP

Diskutiere mit über: Login Script | SSH, FTP im Mac OS X - Unix & Terminal Forum

  1. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hallo,

    ist es möglich für zb. Logins an einem FTP Server ein kleines Script zu schreiben, das mir die ganze Eingabearbeit erspart?

    Und das gleiche für SSH?

    Oder gibt es dafür einen Client, der dem ganzen besser gewachsen ist?

    (FTP - ok, Transmit. Aber SSH?)

    Liebe Grüße

    Yves
     
  2. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Mit SSH geht das ganz gut. Nutzt einfach deinen SSH-Key zum authentifizieren. Auf der Gegenstelle muss dein Public-Key in der authorized_keys (bzw. authorized_keys2) stehen. Was dann bleibt ist die Eingabe deines SSH-Key-Mantras, aber das kann man vom SSH-Agent erledigen lassen, sodass du einfach nur

    PHP:
    ssh yves@xyz.de
    eintippst und voila, du bist drin ;)

    Bei FTP ist das auch nicht schwer, du kannst ja Usernamen und Passwort als Parameter mitgeben. Sei dir jedoch immer bewusst, das FTP seine Daten im Gegensatz zu ssh im Klartext verschickt. Ist vor allem in WLANs toll ;)

    PHP:
    ftp ftp://username:passwort@host

    z.B.: ftp ftp://yves:test@ftp.t-online.de
    Wegen SSH hast du sicher nochmal ne Frage ;) also nur zu.

    Horror
     
  3. vuuduu

    vuuduu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    306
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    15.01.2004
    Für SSH schau Dir einfach mal Fugu an...
    http://rsug.itd.umich.edu/software/fugu/

    HTH
    vuuduu
     
  4. sevY

    sevY Thread Starter Gast

    Hi,

    Hä? ;)

    Ich kann damit grad nix anfangen… Ich tippe ganz stur im Terminal ssh ein, dann Host, dann meinen Benutzernamen und anschließend das Passwort.

    Und das wollte ich einfach so handhaben, das ich mir ein kleines Script bastel, schickes Icon dran und dann „Doppelklick - Voila, bin ich drin“.

    Also am besten nur noch per SSH arbeiten?



    Liebe Grüße

    Yves
     
  5. Horror

    Horror MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.416
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    03.02.2003
    Naja, nur noch per SSH wäre übertrieben, zumal ja auch nicht alle Server ssh-getunnelte FTP-Verbindungen bzw. SSH-Verbindungen zulassen. Aber in WLANs sollte man sich solche Sachen verkneifen (auch in größeren Netzen, wo die Gefahr des Abhörens gegeben ist; man weiss nie ;)). Man könnte jedoch vorher einen SSH-Tunnel aufbauen, aber das war gar nicht deine Frage (Google: SSH-Tunneling).

    Von daheim kannst du das mit dem FTP schon ohne weiteres machen ;)

    Und das was ich dir versucht habe zu beschreiben ist das, was du willst. Du sagtest du tippst bisher ssh Host, username und das Passwort ein. Das willst du ja nicht mehr. Du legst deinen Public-Key quasi auf der Gegenstelle in einem bestimmten Verzeichnis ab, anhand dessen du als Yves identifiziert wirst. So müsstest du nur noch das Passwort deines Private-Key eingeben (sofern du ein Passwort auf diesem hast). Wenn dann noch der SSH-Agent läuft und quasi deinen Private-Key on-the-fly entschlüsselt, brauchst du gar nichts machen ausser ssh user@host in dein skript zu bauen und schon bist du drauf ohne nervende Passwort-Abfrage. (Mann ist das schwer zu verklickern *G*) iChatte oder ICQ mich doch einfach mal an, dann machen wir das mal gemeinsam.

    Horror
     
  6. janosch

    janosch MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.298
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Arbeite mit ssh und scp und alles wird gut :D
     
  7. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    Kannst einer von euch mir zufällig helfen wie ich den ssh-agent zbs. in die .login integriere so das ich halt am Anfang einer Sitzung nach dem Passwort gefragt werde und danach gut ist..
    Es geht hier um die tcsh Shell.

    Danke und Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.773
    Zustimmungen:
    3.629
    Registriert seit:
    23.11.2004
    bau dir doch ein apple script, dass das passwort aus der keychain holt und dann an den terminal übergibt, wenn danach gefragt wird...
     
  9. Paefchen

    Paefchen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    04.05.2003
    So kann ich die leider nicht verstehen.
    Mein Ziel ist es, wenn ich das Programm iTerm öffne einmalig ein Passwort ein zu geben. So das ich bei weiteren SSH Verbindungen zu anderen Servern auf der Shell keine Passort mehr benötige sondern das dies der ssh-agent übernimmt.
    Ich hoffe jemand versteht das was ich meine :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2005
  10. ratti

    ratti MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.515
    Zustimmungen:
    56
    Registriert seit:
    09.05.2004
    Wie gesagt: Keys. Die authentifizieren automatisch. Du tippst (oder dein Script) einfach nur noch

    Code:
    ssh example.com
    und bist sofort "drin".


    Gruß, Ratti
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Login Script SSH Forum Datum
Langlaufender Hintergrundprozess beim Login starten Mac OS X - Unix & Terminal 04.11.2010
Login Hook Snow Leopard Mac OS X - Unix & Terminal 05.08.2010
SSH Login zum Server per Mac Terminal Permission denied, please try again Mac OS X - Unix & Terminal 17.07.2010
Login und Verzeichnis per Scrip anlegen Mac OS X - Unix & Terminal 13.09.2008
Terminal hängt beim login Mac OS X - Unix & Terminal 01.04.2008

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche