Logic Express on the road

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von cilly, 23.08.2005.

  1. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Hey Logic-Experten,

    erst einmal zur Situation:

    Logic Express 7.x, Powerbook G4, Midi-Files

    Ich möchte gerne MIDI-Dateien bearbeiten und zwar "on the road", d.h. ich möchte mit Logic Express unterwegs MIDI-Dateien bearbeiten und zwar ohne irgendwelche MIDI-Hardware.

    Bisher habe ich das Problem, dass die Spuren nicht richtig syncen, wenn ich z.B. Quicktime als MIDI-Input benutze.

    Ist es denn möglich MIDI-Dateien in Logic-Express zu bearbeiten, ohne angeschlossene MIDI-Hardware?

    Wenn ja, wie?

    Grüße,

    cecilia
     
  2. notenkritzler

    notenkritzler MacUser Mitglied

    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    22.05.2005
    hallo cilly
    habe auch logic express und ein 15"PB - war gerade im Urlaub und habe in eben diesem mit logic express ohne zusätzliche hardware midifiles erstellt und bearbeitet. es geht also, bei mir zumindest. wie du schon richtig in deinem beitrag schreibst muss man im environment quicktime als midi instrument auswählen - und dann müsste es eigentlich gehen - ich habe keine probleme mit dem syncen von midi - als tastatur kann man dann das "caps lock" keyboard verwenden - in der logic express hilfe ist das alles wunderbar beschrieben
     
  3. cilly

    cilly Thread Starter Gast

    Komisch,

    war da ein Bug? Jetzt scheint es offensichtlich zu funktionieren. Bin jetzt auf Version 7.1.0, vorher auf 7.0.2...

    Da waren die Spuren verschoben. Sehr Interessant....
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen