Logic express (oder Pro) und FW Interface

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von Marc™, 27.01.2007.

  1. Marc™

    Marc™ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Servus,

    mal ein Verständnisfrage: ich habe, sagen wir 8 Spuren in Logic Express und möchte jetzt aus diversen Gründen die Spuren auf ein 8-Spur Tonbandgerät bringen. Kann man den erhältlichen FW Interfaces jede Spur aus ProLogic einem Kanal im FW Interface zuordnen?

    Funktioniert das auch mit den Eingängen?

    Die homepages der Hersteller geben da recht wenig Auskunft. Hier wird oft auf Core Audio verwiesen.
    So gibt es z.B. von Alesis einen Mixer mit FW Interface, der aber lediglich auf Stereo an ProLogic weitergibt.

    Hat hier jemand Erfahrung?

    Danke!

    P.S. die 8 Spuren sind nur ein Beispiel 4 würden es auch tun.;)
     
  2. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    ja, genaugenommen einen ausgang - je nach interface erscheinen alle physikalischen ein und ausgänge in dem routing pop up im logic mixer.

    das wäre mir neu und ist auch keineswegs konkurrenzfähig.
    core audio koordiniert die audiosignale im mac und leitet sie auf die entsprechenden hardwaretreiber

    ich würde mich wenn du weder total knapp bist noch für das letzte quentchen high end extra hinlegen willst für motu oder rme entscheiden.
    ein mixer ist bei heutiger technik und software selten nötig. einer von alesis überhaupt nicht (natürlich nur meine meinung, liebe anwälte!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2007
  3. Marc™

    Marc™ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Zusammenfassung

    Hallo,

    vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Zusammenfassung: Wichtig ist also die CoreAudio Fähigkeit, den Rest macht ProLogic über die Software.

    Schön. Interessant finde ich auch die Preisspannen der Interfaces. Von Hercules gibt ein Interface, welches genau meinen Vorstellungen entspricht. Allerdings steht nur "MacOS" kompatibel dabei, muß mal nachfragen ob es auch Core Audio kann.

    Danke nochmals!:) :)
     
  4. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    mac os compatibel heisst dass es core audio kann...es sei denn die geräte sind älter als 6 jahre...
    bei hercules könnte es am mac stress mit treibern geben...sind bekannt dafür

    hier ein paar abverkäufe die ein sehr gutes preis leisstungsverhältnisse bieten:

    http://www.musik-service.de/Recordi...irepod-Firewire-Interface-prx395741570de.aspx
    http://www.musik-service.de/Mackie-Onyx-400F-prx395749430de.aspx

    und wenns geld absolut nicht reicht dann m-audio

    http://www.musik-service.de/Recordi...ware-M-Audio-Firewire-410-prx395719612de.aspx
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2007
  5. Marc™

    Marc™ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Hallo,

    also das Prosonus würde mir schon zusagen.

    Beim Stöbern bin ich noch über das Terratec Mic 2 gestolpert.
    Bei thomann gibts das zu nem Affenpreis: EUR 298,00 Laut Herstellerseite (habe ich gleich mal verfiziert) kostet das Teil UVP EUR 1090,00

    Wenn das mal kein Fehler im webshop ist. Richtig negative Aussagen zum Terratec habe ich nicht gefunden.

    Werde mal bei Thomann nachfragen.

    Danke nochmals!
     
  6. Stephan S

    Stephan S MacUser Mitglied

    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    18.01.2004
    stimmt, klingt verlockend, die haben auch auf pc´s schon viele gute karten gemacht. ich würde mich vorher informieren ob die core audio treiber gut laufen je nach dem welchen prozessor du hast. der preis ist kein fehler, die werden abverkauft wegen neuen produkten.
    und mit dem adat interface hast du die option auf erweiterung bzw klangverbesserung. good hunting...
     
  7. Marc™

    Marc™ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.07.2005
    Servus,

    also TerraTc hat vor kurzem wohl die Treiber nochmal überarbeitet um sie Intel kompatibel zu machen. Klingt schon mal gut.

    Alternativ könnte auch das Phase88 Rack herhalten.

    Es ist auf jeden Fall gut, daß die Treiber auch auf den Intels laufen. Das schafft Investitionssicherheit.
    Ich habe zwar noch einen iMac G5 (letzte Generation) aber irgndwann wird der ja auch mal fällig....
     
  8. drums

    drums MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.187
    Zustimmungen:
    245
    MacUser seit:
    01.05.2006
    Ich empfehle den Presonus Firepod.
    Ich besitze das Ding und habe nix, aber auch garnix zu beanstanden :)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen