Lösung gesucht: Funk-ISDN Modem mit MacBook.

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von loitschix, 13.11.2006.

  1. loitschix

    loitschix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
    Hallo Ihr,

    ich bin erst seit kurzem von PC-Laptop auf einen 13" MacBook umgestiegen uns bisher ganz happy. Nur jetzt habe ich ein kleines Problem und suche dafür eine Lösung. Vielleicht könnt Ihr mir da helfen?

    Ich habe leider nur einen ISDN-Zugang und suche nun eine Verbindung (über BlueTooth oder AirPort oder ähnliches) zwischen meinem MacBook und der doofen, weißen ISDN-Kiste der Telekomm.

    Bisher hatte ich einen PC, daran einen Fritz-Sender (so ein kleiner, blauer Dongle) und direkt an der ISDN-Box mittels eines kurzen Modemkabels das Fritz!BlueTooth Modem das sich wunderbar über BlueTooth mit dem Laptop unterhalten konnt. Ich konnte auch beim Surfen ohne Probleme im Garten sitzen oder in einem anderen Raum und die Bündelung von den zwei ISDN-Kanälen klappte auch hervorragend.

    So, nun habe ich ein MacBook, der Laptop inkl. Fritz! ist schon weg, und ich stehe da uns weiß jetzt nicht wie ich am Besten ins Web komme (über meinen ISDN-Leitung) :(

    Gruss,
    Alex...:(
     
  2. MrFX

    MrFX MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    26.09.2003
    Moin!

    Zu dem Fritz!Bluetooth Modem hab ich nix gefunden, was soll das für ein Teil sein?

    MfG
    MrFX
     
  3. loitschix

    loitschix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
  4. macEddy

    macEddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2006
    Arbeite doch einfach weiter mit der BlueFRITZ! AP-ISDN, dein Mac hat doch auch nen Bluetoothsender.
    Ich hatte eine zeitlang auch ne AP-ISDN mit einem Imac am laufen. Die einzig grössere Hürde war das Bluetooth-Kennwort der AP-ISDN, dies ist zu lang für den Mac.
    Ich hatte damals mit einem Windows-Rechner und einem AVM-Dongel das Original-Kennwort verändert (verkürzt). Danach konnt ich auch mit einem Imac mich verbinden und eine DUN-Verbindung ins Internet aufbauen.

    gruß Eddy
     
  5. loitschix

    loitschix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
    geht net... :(

    hi eddy,

    ja, das habe ich auch schon versucht, geht aber nicht! ich habe drei nöchte damit verbracht das ding zum laufen zu bekommen, und ich kam so weit das ich eine connection mit dem blueFritz bekommen hatte, d.h. er wurde (inkl. passwort) connected, aber sobald ich "rauswählen" wollte kam immer die meldung "kein trägersignal vorhanden, telefonleitung überprüfen".

    ich habe zwar auch eine anleitung in einem forum gefunden, aber mit der ging es genau so wenig. ich habe von usern gelesen die EIN JAHR LANG keine lösung geschafft haben und dann entnervt aufgegeben haben :(

    gruss, alex...
     
  6. macEddy

    macEddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2006
    Hatte mich auch hier im Forum informiert und war dann aber erstaunt, dass es doch recht einfach und schnell ging.
    Leider habe ich die BlueFRITZ! mittlerweile nicht mehr. Schade das das bei dir nicht so einfach klappte.

    Ich glaube ich hab die Firmware vorher noch aktualisiert, dann das Bluetooth-Kennwort auf vier Stellen gekürzt, dann eine DUN-Verbindung aufgebaut und mich zu Arcor eingewählt. Die AP-ISDN hing direkt am NTBA.
    Mehr fällt mir nicht mehr ein ;-)

    gruß Eddy
     
  7. below

    below MacUser Mitglied

    Beiträge:
    13.882
    Zustimmungen:
    1.086
    Registriert seit:
    15.03.2004
    Oder ein Draytek Vigor mit ISDN Backup
    Alex
     
  8. loitschix

    loitschix Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.03.2006
  9. macEddy

    macEddy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    28.01.2006
    Ganz schön mächtiges Teil, ist bestimmt nicht ganz so billig. Bin gespannt auf dein Erfahrungsbericht.

    gruß Eddy
     
  10. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.597
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    23.07.2005
    Einfache Lösung:

    ISDN Router + Wlan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen