Löschen von Verzeichnissen im Terminal

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von tk69, 10.04.2006.

  1. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
  2. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    weiß zwar nich genau was du machen willst aber:


    rm -r [ordner]


    löcht den ordner und alles was in ihm enthalten ist. die klammern natürlich weglassen und dann den ordnernamen da rein schreiben. evtl mit kompletten pfad, falls du nicht genau eine ebene über dem zu löschenden ordner bist.
    falls du nicht root bist und einen ordner löschen willst der dir nicht gehört noch ein sudo davor, dann fragt er nach dem root (admin) passwort.


    hoffe das hilft.
     
  3. cartman

    cartman MacUser Mitglied

    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.07.2003
    rm datei löscht eine Datei unwiderruflich, es gibt kein "Widerrufen"!
    rmdir verzeichnis löscht (leere) Verzeichnisse.
    rm -rf verzeichnis/* löscht volle Verzeichnisse samt Inhalt

    Hoffe das hilft weiter...
    Gruß, Cartman
     
  4. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Ja, danke. so langsam kommen meine Erinnerungen wieder :D

    Habe die Anzeige im Terminal jetzt so weit "gereinigt", dass er das jetzt so relativ sauber anzeigt. Jetzt mit eingeschaltetem "miniPartner"
    (siehe Anhang)

    nur bei ._EXTERNE HD 1 streikt der Löschbefehl mit "Permission denied". Weiß zwar nicht warum, denn andere Sachen hat er anstandslos gelöscht.

    Danke, nochmals!

    Cu und Gruß
    tk
     

    Anhänge:

  5. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    wie gesagt, dafür einfach mal ein "sudo" davor schreiben, dann bist du SuperUser und solltest auch das löschen können, außer die datei wird gerade gebraucht. hast du ne externe platte dran die gemounted ist? dann werf die mal aus, und probier das nochmal.
     
  6. julian_st

    julian_st MacUser Mitglied

    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    01.02.2006
    kann es sein das nach .EXTERNE HD 1 deine externe Festplatte gemountet ist? Dann musst du die erst auswerfen und wenn der Ordner dann nich schon automatisch gelöscht wird, kannst du ihn dann löschen...
     
  7. tk69

    tk69 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.567
    Zustimmungen:
    17
    MacUser seit:
    05.12.2004
    Also die "Externe HD" ist nicht gemountet. Deswegen wundere ich mich auch, dass das nicht klappt.

    Also mit Sudo klappts auch nicht:
    Dann sagt er mir "No such file or directory". Komisch...
     
  8. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    Ich habe hier sicherheitshalber ein paar Beiträge entfernt. Bei Fragen: PN an mich.

    ww
     
  9. wegus

    wegus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.045
    Zustimmungen:
    1.318
    MacUser seit:
    13.09.2004
    Warum nimmst Du denn dann nicht die GUI-Version?

    Ist doch besser als ein schiefgelaufener rm. dazu kannst Du doch einfach das Verzeichnis in Besitz nehemn und die Rechte anpassen ( per Information über...) und es dann in den Papierkorb tun.

    "No such file or directory" bedeutet schlicht, daß es das was Du löschenwillst dort nicht gibt. Bevor Du noch was Falsches löscht, probier es doch lieber per GUI! Fehler beim Löschen haben sowas endgültiges :(
     
  10. mumawu

    mumawu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    877
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    27.11.2005
    mach mal so:

    sudo rm -rf ._ [TAB]

    also die tabtaste drücken. wenn du den namen mit leerzeichen eingibst geht es nicht. wenn du nach dem ._ die tab drückst, vervollständigt er den namen selbstständig.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen