Löschen von Mails per Tastatur geht unter Mac OS X nicht

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von janlange, 09.01.2007.

  1. janlange

    janlange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Hi,

    hab Thunderbird auf Mac OS X 10.4.8 installiert und kann E-Mails nicht per Tastatur löschen.
    Weder "entf." weder "apfel+backspace" funktionieren. Laut Menü ist der Eintrag "Löschen" auch keiner Taste hinterlegt.

    Problemlösung?
    Weil jede Mail mit der Maus zu löschen ist doof wenn man Tastatur User ist.

    Gruß Jan
     
  2. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    139
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Nur mit Backspace gehts doch! :noplan:
     
  3. janlange

    janlange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2007
    ompf! Wer kommt denn auf son schmaaan....

    über all apfel+rück oder entf und dann wieder ne neue kombination... Also so wirklich einheitlich issn Mac samt Software wohl doch nicht

    Trotzdem danke.
     
  4. zeit.geist

    zeit.geist MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    139
    Registriert seit:
    17.05.2006
    Wieso nicht einheitlich? :noplan:

    In iTunes löscht man Titel nur mit Backspace, in iWeb Seiten, im Adressbuch Kontakte,... Alles mit Backspace. Ohne Tastenkombination.

    :confused:
     
  5. tom555

    tom555 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.503
    Zustimmungen:
    43
    Registriert seit:
    18.10.2004
    Also soweit ich weiß funktioniert das Backspace bei allen Apple Anwendungen um Einträge zu löschen. Für Sachen von Drittherstellern kann ja Apple nix.
     
  6. janlange

    janlange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Komisch hab bei iTunes und co. immer Entf. gedrückt... ich mein dafür ist die Taste ja da "ENTFernen"
     
  7. fredfire7

    fredfire7 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    27.12.2006
    Unter Mac OS X ist und war die Rückschritttaste immer die Standardlöschtaste (allerdings nicht für Dateien im Finder). Entf. müsste es bei Windows sein.
     
  8. Mr. D

    Mr. D MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    124
    Registriert seit:
    24.10.2003
    Und apfel+backspace wird eigentlich nur im Finder zum Löschen von Dateien/Ordnern benutzt. Ist in dem Fall wohl eher eine Sicherungsmaßnahme, damit die Leute nicht aus Versehen per einfachem Backspace wichtige Dateien löschen, oder?
     
  9. janlange

    janlange Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    1
    Registriert seit:
    04.01.2007
    Dafür ist doch der Papierkorb und die Sicherheitsabfrage da oder nicht?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen