Löschen/Papierkorb/unbenennen

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Nixxx2, 25.01.2005.

  1. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Hallo,
    Hab grad ein dickes Buch über MAC OS durchgelesen (bin grad am switchen), und fand alles relativ einfach und verständlich (für einen, der seit 12 Jahren Windows benutzt ). Die kleinen Unterschiede zu Windows, sind meiner Meinung nach sehr positiv, allerdings habe ich nicht rausgefunden, ob es eine "entf"-Taste , ein F2-ersatz zum umbenennen und eine Möglichkeit gibt, dass der Papierkorb sofort löscht, und nicht geleert werden muss.
    Danke in Voraus für die Antworten
     
  2. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    entf gibt es auf der Pro Tastatur. Bei dem Books musst du "Fn" und Backspace benutzen.
    Umbenennen macht man mit Enter und Öffnen mit Apfel + O

    Das der Papierkorb sofort löschen kann, ist mir nicht bekannt...
     
  3. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Entf gibt es.
    F2 ist hier Enter
    Papierkorb muss geleert werden, kein sofortiges löschen möglich (zum Glück, sonst wäre ich jetzt um GB ärmer)
     
  4. chrizke

    chrizke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Also eine entf-Taste die gibt es (siehe Bild).
    [​IMG]

    Nur versteh ich nicht, was du mit dem umbenennen meinst...warum soll man Sachen nicht umbenenn können. Man muss das entsprechene Objekt nur markieren und Enter drücken damit man es umbenennen kann...
    Nur das mit dem Papierkorb ist mir noch nicht so ganz klar, ich geh mal davon aus, dass der erst geleert weden muss, ich zumindest leer meinen immer...


    chrizke
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.01.2005
  5. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Alles klar, danke
    Mit dem Papierkorb ist es so: In Win kann man einstellen, dass der Papierkorb sofort löscht.Das hat zum Vorteil das man nicht alle 3 Tage das manuell machen muss und was viel wichtiger ist, es wird kein Speicherplatz für den Papierkorb reserviert.
    Mir ist noch eine Frage eingefallen, wo kann ich mir ansehen, welche Software grad installiert ist, um die nicht mehr benötigte zu löschen? Gibt es so was wie "Software"-Windowsersatz?
     
  6. chrizke

    chrizke MacUser Mitglied

    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    28.10.2004
    Ja, das heißt Virtual PC, damit kannst du ein Windowssystem aufm Mac simulieren, ist aber nicht so gut. Wenn du nen Mac hast, wirst du allerdings Windows nicht mehr missen.

    chrizke
     
  7. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    das meint er doch gar nicht.
    er will die software-liste die man sich anzeigen lassen kann unter windows, und mit deren hilfe man programme deinstallieren kann (und bei der trotzdem immer rückstände der programme auf dem rechner bleiben).
    soetwas gibt es nicht unter osx, wenn du ein programm nicht mehr benötigst, ziehst du es einfach in den papierkorb (oder drückst apfel+backspace).
     
  8. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Wie jetzt, löschen?
    Was ist mit den Saves (bei Spielen, die ich später noch mal installieren will ), muss ich die dann woanderes hinkopieren? Und Regs verschwinden auch?Bzw was ist mit irgendwelchen dateien, die das Programm benötigt und wo anderes installiert (zB Fonds, Plugs)
     
  9. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    MacUser seit:
    02.11.2003
    unter osx gibt es keine registry, in der sich programme eintragen. wenn du das programm in den papierkorb ziehst ist es weg, fertig.
    bei einigen programmen gibt es dennoch einträge z.b. in der library. einfach per suchfunktion auf der HD nach dem programmnamen suchen, und alles was du findest direkt aus dem suchfenster in den papierkorb ziehen.
    wenn du z.b. save-dateien aufheben willst, dann diese halt einfach nicht wegschmeissen.
     
  10. Nixxx2

    Nixxx2 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    03.01.2005
    Ich werde meine Registry-säuberungs-orgien vermissen ;)
     

Diese Seite empfehlen