Loblied auf den Graphic Converter

Dieses Thema im Forum "Bildbearbeitung" wurde erstellt von iCoco, 21.10.2004.

  1. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Hi, ich muß heute mal ein Loblied auf die Bildverwaltungssoftware "Graphic Converter" anstimmen! Ganz abgesehen, dass der GC sowieso ein geniales Programm zur Bildverwaltung ist, ist der Support einzigartig.

    Ich habe hier digitale Bildarchive von etwa 7 Jahren mit einigen tausend Fotos. Bis vor einem knappen Jahr hatte ich die Fotos noch am Windows PC mit ACDSee verwaltet. Dort konnte man Bildbeschreibungen eingeben, die intern in einem Textfile (descript.ion) abgelegt wurden. Kümmert ja nicht, solange man beim gleichen System bleibt...

    Nach meinem Umstieg auf die Mac Plattform und den Graphic Converter waren nun natürlich sämtliche mühsam über die Jahre erfassten Bildbeschreibungen nicht mehr zugänglich (das wäre freilich auch beim Umstieg auf ein anderes Bildverwaltungsprogramm innerhalb Windows so gewesen). Also frage ich mal kurz bei Herrn Lemke von GC an, ob man da eine Lösung hätte. Und tatsächlich: einen Tag später bekomme ich eine Betaversion mit Importfunktion der descript.ion-Daten in IPTC! Unglaublich. Funktioniert perfekt, in zwei Stunden hatte ich alle Beschreibungen übernommen; eine Arbeit, die manuell kaum zu bewältigen gewesen wäre! Und ab sofort sind die Bildbeschreibungen plattform- und programmunabhängigund für alle Zeiten abrufbar.

    Einen solchen schnellen und perfekten Support habe ich in den letzten zwanzig Jahren noch bei keinem Softwerker erlebt. Deshalb, Leute, benutzt den Graphic Converter zur Bildverwaltung! Das muß man einfach unterstützen.

    Einen großen Dank an Herrn Lemke. Diese positive Erfahrung zu veröffentlichen ist das Mindeste was ich tun kann für so eine großartige Firma!
     
  2. VicDorn

    VicDorn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.09.2004
    Mir gefaellt das Programm auch super gut. Ich habe mir auch von der Bundled Version (Carbon) das Update auf die aktuelle Version (X; Cocoa) besorgt, die doch spuerbar schneller werkelt.

    Mal ne ganz bloede Frage: wo kann man denn die Beschreibungen fuer die Bilder eingeben? Ich habe zwar erst halbherzig gesucht, aber... naja, man ist ja faul :rolleyes:

    Gruss,

    Stefan
     
  3. iCoco

    iCoco Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.495
    Zustimmungen:
    76
    MacUser seit:
    22.03.2004
    Ok, Faulpelz, so geht's:

    In GC: Bild markieren, Apfel-I (oder Ablage > Dokumentinfo), dann Feld "Objektbeschreibung".
    In Photoshop bei geöffnetem Bild: ALT-Apfel-I (oder Datei > Datei-Info).

    Analog geht das allen anderen Bildbearbeitungs- und -verwaltungsprogrammen, die IPTC unterstützen. Darin kann man dann außer einer Bildbeschreibung z.B. auch Stichwörter/Suchbegriffe, Copyrightvermerke und alles mögliche notieren.

    Ganz easy kann man dann z.B. im GC eine Diashow ablaufen lassen und zu jedem Bild die Beschreibung mit anzeigen lassen.(Einstellungen > Diashow > Bemerkungen wählen > IPTC Objektbeschreibung). Genial!
     
  4. Mick321

    Mick321 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    918
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    04.06.2004
    Ich will mich nur mal anschliessen. Ein tolles Programm zu günstigem Preis. Und schnell genug selbst auf einem G3. Ideal zur schnellen Bildbearbeitung. Photoshop Elements habe ich dagegen in die Ecke geschoben... Das einzige Manko bei GC: Die "Knöpfe" bei manueller Tonwertkorrektur reagieren überaus zäh.

    Michele
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Loblied auf den
  1. pauschpage.com
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    216
    Schnatterente
    17.08.2016
  2. Elai
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    320
    Elai
    15.08.2016
  3. Musicdiver
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    293
    Musicdiver
    08.03.2016
  4. BodoG
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    198
    eMac_man
    30.12.2015
  5. anacoma
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    328
    anacoma
    08.11.2015