Lob an Gravis und die Garantieerweiterung

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von Cornholiooo, 16.02.2007.

  1. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Huhu,

    da häufiger abfällig über Gravis gelästert wird, schildere ich hier einmal ganz kurz die Erfahrungen mit der Gravis Garantie.

    Diese habe ich vor einer Woche bei Gravis in Hannover (direkt neben dem Hauptbahnhof) erworben. Zuvor hatte ich einen Termin für einen iMac und ein MacBook beantragt und stand somit kurz vor halb 11 vor deren Tür.

    Nach wirklich knapp 1ner Stunde Inspizierung durch den Gravismitarbeiter inkl Aufnahme der Daten usw für den iMac und das MacBook wurde ich mit 2 Schreiben wieder entlassen.
    Für eine eilige Kontaktaufnahme hatte ich meine Handynummer vor Ort gelassen und um Rückruf gebeten.

    Dies geschah dann auch nach ca. 4 Stunden und so habe ich meinen iMac gegen halb 4 wieder abgeholt und konnte beruhigt nach Hause fahren.

    Alles verlief sauber und die Geräte wurde ordnungsgemäß versichert.
    Ich bin auf den ersten Garantiefall gespannt. Wenn dort auch alles so ordentlich abläuft - klasse!

    Von der außerordentlich gründlichen Begutachtung einmal abgesehen, kann ich den Laden nur empfehlen. Klein, fein und sehr nett.
     
  2. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    Was denn nu, hat das Überprüfen eine oder vier Stunden gedauert?
    Und wie alt sind die Geräte,
    und wurden die bei Gravis gekauft?
     
  3. Cornholiooo

    Cornholiooo Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.256
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    17.01.2006
    Nein...damit die Geräte überhaupt aufgenommen wurden, musste ich eine Stunde im Laden stehen und mir mit ansehen, wie er Schrammen und Fehler am Gehäuse (damit ich nachher nicht sagen kann..hey das war gravis) untersucht und den Papierkram erledigt hat.

    Die Geräte sind beide nicht älter als 6 Monate (Intel iMac und MacBook) und wurde nicht bei Gravis erworben.
     
  4. MacMunic

    MacMunic MacUser Mitglied

    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    02.11.2006
    Ja also meine Erfahrung mit Gravis in München war weniger erfreulich - nachdem ich genug druck aufgebaut hatte sind die herrn in gang gekommen und ich war zufrieden.

    ich hatte eines der damals letzten MB C2D gekauft und kein weiteres war mehr Lieferbar - glück gehabt.
    Dann nach 4 Tagen ging das Laufwerk nichtmehr - na super
    Sie haben es nach Berlin eingeschickt und das dauerte 10 tage - definitiv zulange
    Dann hab ich richtig stress gemacht - war 3-4 mal in einer woche vor ort und hab dann mit müh und not ein MB aus Stuttgart geschickt bekommen dass bis heute funktoiniert.

    Die Mitarbeiter waren allsammt freundlich und nett - aber die Servicezeiten und die Lieferzeiten von Apple lassen zu wünschen übrig.

    Mike
     
  5. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Naja, jetzt mal provokant nachgefragt, was ist da jetzt besonders gut gewesen.
    Die ausgiebige Begutachtung liegt auch im Interesse Gravis, damit die dann Vorschäden identifizieren können, die sind dann nicht vom Schutz abgedeckt.
    Also in soweit der eigenes Interesse.
    Übrigens für das Durchsehen usw. bezahlt du auch Geld, das machen die nicht umsonst.
     
  6. hilikus

    hilikus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    404
    MacUser seit:
    30.10.2006
    Frag mich auch gerade, was daran jetzt ne große Serviceleistung sein soll...
     
  7. mvw

    mvw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    02.06.2006
    mmh, also was beim Thread starter da so toll gewesen sein soll weiß ich auch nicht.
    Bei mir (MacBook, nach 6Mon versichert) hat das ganze genau 20min gedauert und in der Zeit habe ich noch nen netten Plausch mit dem Store Leiter gehabt und zwei Tassen Kaffee bekommen ;-)


    Gruß Malte
     
  8. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    Ich finde Cornholiooos Erfahrungsbericht sehr interessant.

    Nach den sonst überwiegend negativen Meinungen zu Gravis hatte ich mir schon abgeschminkt für einen Mac von einem anderen Shop bei Gravis eine Garantieversicherung zu kaufen bzw von denen zu bekommen.
     
  9. joestoeb

    joestoeb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    73
    MacUser seit:
    27.09.2003
    Tut mir leid, ich verstehe leider immer noch nicht, was die besondere Leistung von Gravis in diesem Fall jetzt gewesen sein soll.

    Die Aussage von Theardstarter sagt doch noch garnichts aus, wie Gravis sich dann im Fall eine Garantie verhält.

    Ich meine, die haben das Gerät eingehend geprüft, gut, dass ist deren eigenes Interesse um festzustellen, dass es keine Fehler jetzt schon hat, die dann nachher als Garantieleistung geltend gemacht werden könnten, insoweit, keine besondere Leistung, da deren ureigenstes Interesse.

    Dafür haben sie mehrere Stunden gebraucht, auch nichts besonderes.
    Das Gerät wurde dann versichert, gut, dafür bekommen sie Geld, ist auch kein Gnadenakt, und keine besondere Leistung von Gravis.

    Interessant wäre es geworden, wenn der Theardstarter ein Garantiefall gehabt hätte, wie sich Gravis dann verhalten hätte, dass ist doch der Punkt, bei dem es vollkommen unterschiedliche Erfahrungen mit Gravis gibt, vor allem viele negative Erfahrungen.

    Das ist doch wie bei Versicherungen, jeder verkauft mir erst einmal gerne eine Versicherung, es kommt dann darauf an, wie die Versicherung sich dann im Versicherungsfall verhält, da kann man dann sagen, ob das gut oder schlecht ist.
     
  10. Ma.

    Ma. MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.672
    Zustimmungen:
    107
    MacUser seit:
    29.10.2005
    joestoeb, die Gravisgarantie ist, vor allem beim MB Pro im Vergleich zu Apple Care, extrem günstig.
    Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass sich das für Gravis rechnet.
    Deshalb hatte ich vermutet dass man mit fremdgekauften Produkten abgewimmelt wird.

    Interessanter wäre natürlich zu erfahren wie sich Gravis im GravisGarantiefall verhält, da hast Du Recht.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen