lizenzfrage...

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von irgendein_typ, 03.10.2005.

  1. irgendein_typ

    irgendein_typ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    hallo ihr,

    ich habe eine frage bezüglich der lizenzen was mac os classic bzw x angeht.
    seit kurzem bin ich stolzer (wirklich! :) ) besitzer eines gebrauchten g3 (beige, board rev 1 (leider...), 320 mb, hochgeschraubt auf 300 mhz).

    auf dem gerät war/ist 9.2 installiert, jedoch nix an cd's etc dabei.

    meine frage ist jetzt, wie es sich mit der lizensierung verhält.. habe ich durch den besitz des apple quasi automatisch eine? kann ich bei apple einfach so eine install-cd "anfordern"? wie verhält es sich mit nem update auf os x (10.3.x soll ja mit xpostfacto gehen...)? kostet das? ein bekannter von mir hat einen g4 mit 10.3 drauf, wäre es "legal" wenn ich dieses einfach so installiere (begründet dadurch das ich ja den mac an sich - wenn auch 2nn hand - gekauft habe...)

    vielen dank für die info's im voraus...

    mfg marcus
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.10.2005
  2. irgendein_typ

    irgendein_typ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    ergänzung

    achja, nochwas...

    kann mir eventuell jemand einen ide-controller zum nachrüsten empfehlen?
    der onboard ist ja wirklich eeeeeeelend lahm.

    danke

    mfg m.
     
  3. Leachim

    Leachim Gast

    nein, der kauf der Hardware beinhaltet in deinem Fall wohl keine Softwarelizenzen. Selbst das installierte OS 9 ist nicht lizensiert.

    michael
     
  4. irgendein_typ

    irgendein_typ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    hmm... schade.

    mein kenntnisstand war bisher das zu jedem mac sozusagen "1 stück os-lizenz" gehört... dachte eher die frage die sich mir stellt wäre welches os genau..

    danke für die schnelle reaktion

    mfg m.
     
  5. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Hi irgendein_typ,
    nein das wäre nicht legal - und die Begründung hinkt...
    Wenn Du Dir einen PC Second-Hand kaufst, darfst Du auch nicht die WinXP-Version von einem Kumpel darauf installieren...
    Ich weiß nicht, wie 10.3 überhaupt auf einen 300'er läuft - zumindest sollte man diese Version bei z.B. Ebay eigentlich für ein paar Euronen bekommen können.
     
  6. sanamiguel

    sanamiguel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.524
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    15.08.2002
    Es gibt, meine ich, eine ältere OS-Version zum freien runterladen - 8 oder 9 ???
    Müsstest mal die Suchfuntion testen, welche Version das ist, und wo sich der Download-Link befindet.
     
  7. irgendein_typ

    irgendein_typ Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    03.10.2005
    denke doch, mit der (im normalfall) auf dem pc hinten aufgeklebten seriennummer... genau darauf ziehlt meine fragestellung ab. der mac muß ja mal mit nem os gekauft worden sein das für DIESE maschine lizensiert war.

    wie das 10.3 jetzt genau auf nem 300er läuft kann ich nicht sagen, habe die aussage das "brauchbar" funktionieren soll aus diversen foren und websites
    herausgelesen.

    danke, mfg m.
     
  8. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    MacUser seit:
    14.01.2003
    Der beige G3 wurde mit 8.1 oder 8.5 ausgeliefert.

    No.
     
  9. liquid

    liquid MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.148
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    MacUser seit:
    21.07.2004
    … zum Thema IDE Controller, ich hab einen ACARD AEC-6280M dual IDE Controller/ATA 100/133 der tut super seinen Dienst in einem G3 B&W, sollte aber Dank der PCI Schnittstelle auch in dem Beigen arbeiten…
     
  10. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Diese Begründung hinkt.
    Denn bei Apple gibt's eine Firmware (bei den "normalen" PCs nicht) und jeder Apple wird mit einem OS verkauft (die "normalen" PCs nicht).

    D.h. man kann die Version des Betriebssystems, das beim Kauf mit dabei war auch ohne CDs überhaupt nicht illegal installieren...
    (Abgesehen davon daß man es ohne CDs sowieso nicht installieren kann ;) )

    Aber auch die Installation des mit dem Rechner ausgelieferten Betriebssystems von geliehenen Datenträgern ist nicht illegal, weil zum Rechner eben eine Lizenz gehört.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - lizenzfrage
  1. gustavmega
    Antworten:
    20
    Aufrufe:
    1.124
  2. Multe
    Antworten:
    29
    Aufrufe:
    1.273