Live-Videostream - machbar mit isight und OSX Bordmitteln?

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Duselette, 18.01.2006.

  1. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    Hallo,

    ein Kunde von mir will demnächst eine Live-Übertragung (Dentale Operation) veranstalten. Da er bis dato nur überteuerte Angebote mit einem Overkill an Technik und Vorbereitung bekam, habe ich ihm folgenden Vorschlag gemacht:

    Am Powerbook eine iSight oder vergleichbare DV-Kamera, den Videostream
    als Quicktime zu streamen und entsprechend auf der gegenseite zu empfangen und anzuzeigen.

    Folgende Eckpunkte sind erwünscht: Bild sollte mind. TV-Qualität haben bzw. ohne störende Artifakte über einen Beamer wiedergegeben werden. Ton ist nicht weiter wichtig. Alles sollte natürlich in Echtzeit passieren.

    Zur verfügung steht beiderseitig DSl, auf der Übertragungsseite mit einem Upstream von 192KBit, was aber erhöht werden kann.

    Technisch sollte das möglichst einfach gehalten werden. Alle Angeboten bis dato waren entweder zu teuer oder mit einem ungewünschten technischen overkill versehen...

    Evtl. könnten wir hier eine Videokonferenz mittels iCaht AV machen - wäre für Live-Anfragen natürlich interessant. Bracuht man dazu einen .mac Account oder reicht z.B. ein AOL-Account (bzw. dann halt zwei)?

    Ich danke für eure Antworten!
     
  2. BalkonSurfer

    BalkonSurfer Banned

    Beiträge:
    5.164
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    27.07.2003
    Sollte auch! Mindestens 512 KBit/s mehr wär besser wegen Klötzchenbildung
     
  3. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    Gut, das habe ich mir auch gedacht. Evtl ein SDSL-Anschluss für die zeit (Monat). Mal die Telekom anhauen ;)
     
  4. Apfel-Genießer

    Apfel-Genießer MacUser Mitglied

    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    01.06.2004
    Mit zwei AOL-Accounts sollte es genausogut funktionieren....


    mfg A.-G.
     
  5. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    gut, das kann ich ausprobieren bzw. bekomme eine ordentliche DV-Kamera das WE zum Testen.

    Hat aber sonst keiner damit Erfahrungen bzw. Alternativvorschläge?!?
     
  6. bublik

    bublik MacUser Mitglied

    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    09.01.2004
  7. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    den Broadcaster habe ich schon geladen und gestern getestet. Muss mir mal ne Anleitung holen.

    Werde das alles mal mit einer Kamera austesten
     
  8. ftw

    ftw MacUser Mitglied

    Beiträge:
    470
    Zustimmungen:
    11
    MacUser seit:
    20.08.2005
    Wenn nur ein Rechner den Stream empfangen soll, reicht iChat vollkommen aus, da brauchst du sicher nicht den Quicktime Broadcaster.
     
  9. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    genau: ein Sender - ein empfänger. zumindest fürs erste Mal.

    hat jemand mal so was durchgeführt oder hat jemand Erfahrung mit dem VideoChat mit iSight und iChat AV?
     
  10. Duselette

    Duselette Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    2
    MacUser seit:
    24.05.2005
    so. lasse mir jetzt ein angebot von einer Firma machen, die sich auf Videoübertragung spezialisiert haben. Wenn es annehmbar ist, werde ich das annehmen.
     
Die Seite wird geladen...