live oder doch wieder PT

Diskutiere mit über: live oder doch wieder PT im Digital Audio Forum

  1. d.tune

    d.tune Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2004
    hallo, ich arbeite seid ca. 4 jahren mit pro tools und bin damit was aufnahmen und post pro angeht eeeeextrem zufrieden.
    da ich aber demnächst mehr komposition mache überlege ich, die midi und arrangement geschichten in einem anderen programm zu verhackstücken.
    wie sind den Eure erfahrungen mit den neuen aableton live versionen?? ist irgendeiner mal so richtig ausgebremst worden?? ich höre nur gutes...
     
  2. logicuser

    logicuser MacUser Mitglied

    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    07.01.2005
    Hi,

    sicherlich erst mal eine Frage welche Art von Musik Du machst? Live ist mehr eine Loop basierende Applikation d.h. wenn Du viel mit Loops arbeitest ist Live sicherlich erstklassig! Die neuen Midifunktionen in Live 4 finde ich gemessen an Logic und Cubase eher rudimentär - ebenso die Audioeffekte - auch das Aufnehmen von Audio macht, zumindest für mich, nicht wirklich Spass.

    Wenn Du mehr Rock/Pop Geschichten mit viel Midi und eingespielten Instrumenten machst dann würde ich Dir eher Logic oder Cubase (je nach Gusto) empfehlen. Es gibt auch günstigere Abgespeckte Versionen die schon einiges mitbringen: Logic Express 7 und Cubase SE oder SL.

    Ich selbst arbeite mit Logic Pro 7, habe jedoch auch eine kleine Cubase SE Lizenz um Cubase Sessions übernehmen zu können - für das Geld (135 Euro) bietet es erstaunlich viel - und reicht zum komponieren locker.

    Grüsse
    Robse
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche