Little Snitch. Einstellungen?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von crucible, 19.07.2005.

  1. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    Hi,

    ich habe folgende frage:
    ich benutze little snitch und frage mich welche einstellungen ich bei erscheinen des "snitch-fensters" beim start eines programmes wählen soll. Beispiel: Rapidweaver.
    Wenn ich rapidweaver starte erscheint logischerweise eine snitch-meldung. Ich gedenke eine permanente unterbindung einzustellen. Aber: was stelle ich ein?
    • any network connection (dann kann man wahrscheinlich seine website nicht mehr uploaden)
    • same port ?
    • same server
    • same server & port?

    vielen dank für die hilfe

    gruss

    t.h.o.m.a.s.

    gruss

    t.h.o.m.a.s.
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.832
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    hängt doch davon ab, welche verbindungen du zulassen willst.
    wenn du jede connection unterbindest, dann fragt der dich auch nicht mehr...
    same port, killt alle verbindungen zu dem port...
    server, alle zu dem server
    server&port, alle verbindungen zu dem server auf den angegebenen port...
     
  3. crucible

    crucible Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    916
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.06.2004
    hm...und was ist zu empfehlen. jegliche verbindung würde nicht zum vorteil gereichen, da ich ja schließlich aktualisierungen meiner website uploaden will.
    somit: nur port, nur server oder server und port????

    bzw.: was heisst "alle vebindungen zu dem server auf den angegebenen port???
     
  4. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Warum so kompliziert. Rapidweaver schaut doch bestimmt nur ob es eine neue Version gibt, oder wohin will es telefonieren? Glaube kaum das da irgendwelche "geheimen" Daten übermittelt werden. Ich würd alles zulassen
     
  5. Bommelitos

    Bommelitos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.06.2005
    Schau einfach, welcher Server angesprochen wird:

    ... wants to connect to XXXXXX using protocol ...

    Wenn XXXXXX nicht dein FTP-Server ist, dann kannst du die Verbindung mit "same server" unterbinden, ohne dass die Verbindung zu deinem Server beinträchtigt wird.
     
  6. admartinator

    admartinator MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.294
    Zustimmungen:
    290
    MacUser seit:
    09.09.2003
    So ist es. Seit dem 20.7. gibt es übrigens 3.1.2 (v1.1). ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen