Linux und Drucken über die Airport Express

Dieses Thema im Forum "Linux auf dem Mac" wurde erstellt von msg, 15.12.2006.

  1. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    Hallo!

    Ich arbeite auf einem Mac und einem Windows-PC, der demnächst in ein Linux-System umgewandelt werden soll. Beide sprechen über einen Airport-Express-Stecker meinen Brother-Laserdrucker an. Installiert habe ich das am Windows-PC über das Bonjour für Windows.
    Wenn da nun künftig Linux laufen soll: wie groß ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Netzwerkfähigkeit über das Airport gegeben ist und der Linux-Rechner den Drucker ansteuern kann? Bzw. gibts da Tips dazu?

    lg,
    msg
     
  2. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    danke, hat sich erledigt, Ubuntu kann über den CUPS-Driver den Brother-Drucker erkennen

    msg
     
  3. msg

    msg Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.586
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    31.07.2005
    oh, hat sich doch nicht erledigt - Ubuntu hat den Drucker über den Mac am Netzwerk erkannt - ist der Mac ausgeschaltet, geht nix mehr. Gibts sowas wie Bonjour für Linux?

    msg
     
  4. BFabian

    BFabian MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    24.12.2006
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen