Linux Suse 10.0 Installationsprobleme -> HILFE!!!

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von Mac Mani, 17.11.2005.

  1. Mac Mani

    Mac Mani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2005
    Lieber Macuser,

    ich brauch wieder mal eure Hilfe. Ich wollte gestern Suse 10.0 auf meinem PC installieren, welches dann neben meinem Winblöd laufen sollte. Ich hab also die erste CD eingelegt und die Installation begonnen. Als er mit der ersten CD fertig war, hat der PC dann alles mögliche gemacht, so Bootloader usw. installiert und dann den PC neugestartet.
    Dann sollte er doch eigentlich von der Platte booten, oder? Hat er aber nicht, sondern wieder von der CD und dann hab ich irgendwie, weiß nicht mehr genau, glaube auf Installation updaten oder so, irgendwo rauf gedrückt, sodass er dann die anderen CDs auch installiert hat irgendwann :confused:
    Jedenfalls kam irgendwann wieder ein Neustart. Ich hab dann gesagt, er soll von der Festplatte booten. Dann kam die Meldung: GRUB loading... Bitte warten ....
    Dann: Fehler 18
    Nix passierte. Also hab ich die Installation wiederholt, aber irgendwie funktioniert nüscht. Die Platte kann ich leider auch nicht komplett leer machen, da ich noch wichtige Daten auf meinen Wonblöd-Partiotionen habe.

    Wie kann ich denn jetzt mein Linux installieren, sodass ich beide Systeme nutzen kann? Und wie bekomme ich den Bootloader anstelle der Fehlermeldung usw. usw. .....?

    Bitte helft mir doch jetzt!

    Ach ja, mein Board ist ein AOPEN AX3S Pro.

    Danke euch.

    MAC Mani
     
  2. HäckMäc_2

    HäckMäc_2 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.196
    Zustimmungen:
    269
    MacUser seit:
    26.04.2005
    Hast Du nicht gewusst, dass sich Winblöd und Suse-Linux nicht vertragen?
    Der Bootloader harmoniert nämlich nur mit Windows.

    Das musste mal gesagt werden.

    Und vor tiefschürfenden Systeminstallationen keine Datensicherung machen grenzt an Lust am datentechnischen Suizid.

    PS:
    Ein Mac-Forum könnte möglicherweise nicht die richtige Spielwiese für diese Probleme sein...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2005
  3. Mac Mani

    Mac Mani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2005
    Ach doch doch, hier kennt sich immer einer mit irgendwas aus.
    Ich hatte doch auch schon ein Suse 9.2 neben meinem Winblöd laufen, also gehen tuts auf alle Fälle!
    Und der Daten wegen: Kein Brenner und keine ext. Festplatte. Da geht ein BackUp ziemlich schwer. Und außerdem ist doch die Herausforderung viel größer! ;)
     
  4. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    @HäckMäc
    sorry, aber deine Aussage beruht offensichtlich nicht auf eigenen Erfahrungen, oder wie kannst du dann erklären, das ich auf 2 PCs und 2 Notebooks permanent WindowsXP und Suse 9.2 / 10.0 bzw Ubuntu und Kanotix als Multibootsystem am Laufen hatte. Problemlos!
    @MacMani
    Erstmal musst deinen Masterbootsektor wieder herstellen. Nachdem du ja Suse nicht zum booten bewegen kannst, ist die einfachste Möglichkeit, Windows von CD zu booten, und in der Konsole FIXMBR einzugeben, dadurch wird der Original-XP-Bootsektor wieder hergestellt.
    Anschließend würde ich die zerschossene Suse-Partition komplett neu Formatieren und Suse nochmal neu Installieren.
    Hats du bei der Suse-Install der Routine einen anderen Platz als den MBR vorgegeben, wo Suse GRUB installieren soll? Danach würde deine Fehlermeldung nämlich aussehen.
    Du kannst problemlos die Vorgabe belassen. Seit 9.2 besteht die Möglichkeit unter Suse über die GRUBkonfiguration bei Bedarf den Windows-MBR wieder herzustellen. Funktioniert einwandfrei.
    Sollte das Herstellen des Win-MBR von Hersteller-CD nicht funktionieren, dann schau das du von irgendwo ne halbwegs aktuelle Norton Ghost-CD bekommst. Von CD booten, und dann im "extras"Menue die Option "Bootsektor wiederherstellen" aufrufen.
    Thats all!
     
  5. dalamma

    dalamma MacUser Mitglied

    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    MacUser seit:
    25.01.2005
    Bitte lesen lernen, Herr Eumel ...

     
  6. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    1. harmoniert Grub nicht "nur mit Windows" sondern auch mit nahezu jedem anderen System ;) Also wenn du durch Anspielungen was aussagen willst, dann richtig :p Aber ich stimme dir zu, dass die Verunklimpfung des Wortes Windows kindisch und lächerlich ist.
    2. Das mit der Datensicherung... Naja... Prinzipiell hast du schon Recht... Wenn mal keine Ahnung von dem zu installierenden System hat geb ich dir 100%ig recht.
    3. Naja, aber hier gibt es auch enige Leute mit Linux-Ahnung ;) Dennoch ist es wohl nicht unbedingt das Ideale Forum dafür. Es gibt übrigends eine (darmals zumindest) gute SuSE-Mailingliste.
     
  7. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    @dalamma
    halte mich eigentlich des Lesens durchaus mächtig - eine Zeile darüber steht nämlich --->
    Aus dieser Aussage lese ich eben heraus das HäckMac die Meinung vertritt, das Win+Suse gemeinsam ein Problem darstellen.
    Und wenn ich dann noch Mac Manis Posting ansehe, aus dem hervorgeht, dass er eben Probleme hat Windows paralell zu Suse zum Laufen zu bewegen, hat mich das zu meinem Posting bewegt, nachdem ich eben grade mit dieser Problematik meine Erfahrungen habe.

    Sollte ich falsch liegen, dann sorry, aber ich denke schon das alles richtig interpretiert zu haben!
     
  8. Mac Mani

    Mac Mani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2005
    Also, ich hab die Vorgaben von Suse so gelassen, hab nichts mit GRUB und so erändert, das blieb alles so. Bin gerade dabei, nochmal zu installieren, also vorher nochmal formatiert usw.
    Habe vorher auch schon versucht, von der Windows CD zu booten, aber irgendwie scheint er beim schwarzen Bilschirm mit dem kleinen blinkenden Unterstrich oben rechts hängen zu bleiben. Wo befindet sich denn die Konsole, in der ich FIXMBR eingeben kann?

    @ eumel: Die meinen einfach nur, dass ich nicht Winblöd, sondern Windows sagen soll. Deshalb diese Posts mit dem sich nicht vertragen.... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2005
  9. eumel59

    eumel59 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    19.08.2005
    Wenn du die Windows-CD bootest, dann hast ja nach ner Weile den blauen Bildschirm mit der Option "Installation" oder "Reparaturkonsole" Da musst Reparaturkonsole auswählen, das Adaminpasswort eingeben und dann eben "FIXMBR" die Nachfrage bestätigen, das wars. Wieso du aber nicht mal bis zum blauen Bildschrim kommst ist mir allerdings ein Rätsel!
     
  10. Mac Mani

    Mac Mani Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    09.07.2005
    Das frage ick mir ooch!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Suse Installationsprobleme
  1. Archalex
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    1.057
    kermitd
    21.11.2013
  2. marc-zrh
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    376
    marc-zrh
    11.04.2013
  3. derfopps
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    492
    pfannkuchen2001
    19.01.2011
  4. Andrea006
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    498
    Andrea006
    24.09.2010
  5. Perluser
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    731
    Perluser
    27.12.2008