Linux Hilfe

Dieses Thema im Forum "Mac OS X - Unix & Terminal" wurde erstellt von Macuser30, 12.02.2005.

  1. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe gerade auf einem PC das erste mal Linux Suse 8.2 installiert. Jetzt habe ich nach dem Neustart ein login-Fenster, login hat geklappt, als root, und ohne Passwort? Warum weiß ich nicht. Ich habe aber keine kde oder gnome Benutzeroberfläche vor mir. Wie kann ich die aktivieren? Keine Ahnung, nur Eingabemodus.

    Gruß
     
  2. yens

    yens MacUser Mitglied

    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    14.11.2003
    Tip mal den Befehl:
    yast in dein Terminal ein.

    Das ist das Suse Config Tool.

    Dort kannst du überprüfen ob überhaupt eine Oberfläche installiert wurde und das gegebenenfalls nachholen.

    Gruß Yens
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.822
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das root kann passwort nach der installation hat ist normal, das solltest du am besten dann erstmal setzen...

    hast du denn die entsprechenden pakete von kde oder gnome installiert?
     
  4. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo,

    ich habe yast eingegeben und in einem Konfigurationstool, wo finde ich, wo kde installiert ist?
    Wenn ich es gefunden habe, mit welchem Befehl kann ich kde oder gnome starten?

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2005
  5. maceis

    maceis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.645
    Zustimmungen:
    596
    MacUser seit:
    24.09.2003
    Schon Strg-Alt-<F7> versucht?
     
  6. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hallo, ich habe einfach die Installation noch einmal gestartet, habe jetzt ein KDE..............zur Vorgeschichte, ein Freund von mir hat sich von einem Wald-und Wiesen-PC-Schrauber was zusammenbauen lassen.....Windows schmiert nur ab, vielleicht passen da irgendwelche Komponenten nicht.
    Ich habe noch das Suse 8.2 liegen gehabt...noch nie was mit Linux gemacht.
    Linux läuft ganz gut auf der Kiste, nur die Netzwerkarte haut nicht hin....habe den Rechner an den Router gestöpselt und wie bei MacOSX DHCP mit automatischer IP eingestellt, Netzwerk neu gestartet, Rechner neu gebootet...nichts.

    Beim Booten erscheint:

    eth0 failed

    das ist doch die Ethernetschnittstelle?

    was kann man da machen?

    In den Rechner ist ein Duallayer-DVD-Brenner eingebaut. Was benötige ich, damit er als Brenner anerkannt wird, zu Zeit wird er im Brennerprogramm nur als DVD-Rom erkannt?

    Wenn man Programme installiert....beispielsweise firefox und ich will es löschen, reicht es da bei Linux den Programmordner zu löschen? Einen Deinstaller habe ich nicht gefunden.


    Gruß macuser30
     
  7. hannizkaos

    hannizkaos MacUser Mitglied

    Beiträge:
    766
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    31.07.2004
    Ich will ja nicht unfreundlich erscheinen, aber was genau hat Suse auf x86 mit Mac OSX - Unix zu tun?
     
  8. theonehorst

    theonehorst unregistriert

    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    43
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Bei SuSE fragen kann ich dir das Linux-User Forum empfehlen:

    [DLMURL]http://www.linux-user.de/Forum/user/[/DLMURL]
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25.10.2015
  9. Macuser30

    Macuser30 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.236
    Zustimmungen:
    18
    MacUser seit:
    23.07.2002
    Hast Recht...werd mal eine Linux-Commuity suchen. Ich habe nebenbei mitbekommen, dass hier einige davon Ahnung haben. Ist eh nur ein kurzer Ausflug aus der Not gewesen....Rechner steht beim Freund und geht erst mal.....den Rest kann er sich mit der Zeit aneignen... Ich bleibe beim mac....grins


    Gruß macuser30
     
  10. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Warum installierst Du denn dieses olle 8.2er? Das unterstützt mit Sicherheit die neue Hardware nicht komplett. Geh doch nach ftp.suse.com und lad Dir die 9.2er Version runter. Wenn Du genug Bandbreite hast kannst Du das komplett übers Internet machen. Einfach die 60MB Boot.iso runterladen, den PC davon booten und über ftp installieren.
    Dann hast Du wenigsts eine neue Version und brauchst keine ollen Patches nachfahren...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Hilfe
  1. Marow71
    Antworten:
    37
    Aufrufe:
    2.865
    maceis
    09.03.2016
  2. jeffmaster
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    971
    trixi1979
    26.09.2012
  3. vib
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.312
    asterixxER
    25.02.2011
  4. alexs77
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    2.963
    alexs77
    07.10.2010
  5. lenx
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.201
    pbrille
    16.06.2010