Linux Cups Server mit Epson C64 und MacosX über ipp!

Dieses Thema im Forum "Drucktechnik" wurde erstellt von xantrox, 25.03.2005.

  1. xantrox

    xantrox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2004
    Hallo,

    ich habe an einem Linux-Server mein Epson C64 per usb angeschlossen. Nun möchte ich natürlich auch noch von meinem Apfel aus auf dem Linux-Cups drucken können. Über Samba geht es aber über ipp habe ich es nicht zum laufen gebracht. Osx meint immer die Adresse die ich angebe wäre nicht richtig.
    Von Linux aus oder Windows aus geht es.... Windows mit samba Drucker und Linux ipp ....

    Daher würde ich gerne wissen wie eine Zeile bei ipp aussehen muss in osx, also ein Beispiel ... ich habe es z.B. mit:
    ipp oder [DLMURL]http://xxx.xxx.xxx.xxx:631/printers/C64[/DLMURL] versucht was leider nicht geklappt hat und auch andere Varianten.

    Ein weiteres Problem ist das ich die Treiber von Epson.de installiert habe (Der für OSX 10.3 gehen soll) und jene leider nicht zu sehen sind bei den Drucker-Treibern. (( Wo sollte der Treiber liegen damit ich ihn manuell laden kann?? ))

    Mich würde auch noch interessieren ob ich dem Osx-Cups beibringen kann das er mich in sein Interface auf localhost:631 mit dem root Account den ich freigeschaltet habe einloggen lässt.

    mfG.
    Xantrox
     
  2. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Gerade eben schon woanders gepostet:

    ...dann braucht es keinen root-login.
     
  3. xantrox

    xantrox Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    07.10.2004
    wunderbar, das geht....

    Wie stelle meinen Osx richtig ein damit es auf den cups zugreiffen kann über ipp ohne das localhost:631 zu nutzen?
    ( Geht bisher noch nicht )

    Und wo sollte ich meinen Drucker Treiber von Epson finden der installiert ist?! Angezeigt wird er bis heute nicht. Ich habe diverese .plugins Dateien gefunden in /Library ..... aber nichts bisher das ich im OSX Druckermanagement verwenden kann...

    Danke & mfG.
    Xantrox
     
  4. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.175
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    18.12.2002
    Ich kann dir leider nicht sagen, wie die Adresse deines Druckers in deiner Netzwerkumgebung ist. Das musst du schon selbst wissen. (Hast du dir auch eine Printer Class / Warteschlange eingerichtet?)

    Die Druckertreiber liegen normalerweise unter /Library/Printers/ bzw. ~/Library/Printers/, je nachdem, wohin du sie installiert hast/haben willst.

    Auswählen kannst du diesen Drucker dann im Print Utility unter Druckermodell "Andere" bzw. eben vorkonfigurierte Epson/HP/... Drucker wählen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux Cups Server
  1. Deddi
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    1.962
    Andi
    15.10.2013