Linux anfänger Probleme

Diskutiere mit über: Linux anfänger Probleme im Linux auf dem Mac Forum

  1. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2005
    Hallo ich habe folgendes Problem:
    Ich will Linux auf einem PC installieren, der meinem Bruder gehört... ich selbst habe noch nie mit Linux gearbeitet.
    Mein Bruder surft nur und macht online banking, ebay etc.. Als ich seinen Rechner (damals Win 2000) das letzte mal zur reperatur bei mir hatte waren mehr Viren drauf als restliche Dateien. Da habe ich ihm Vorgeschlagen er könne es ja mal Linux Probieren da hätte er mit Viren kein Sorgen und kostenlos ist es auch. Also hat er nicht viel zu verliehren - geld für einen Mac hat er jetzt nicht übrig.
    Soviel zur Vorgeschichte nun zu meinen Problemen:
    Ich habe Ubuntu Linux 6.06 installiert, das war recht einfach - so wie man es sich wünscht.
    Jetzt hatte ich gedacht es wäre gut in der Umtiegsphase eine Windows Virtualisierung zu haben und auf meinem alten Windows PC hatte ich gute Erfahrungen mit dem VM-Ware Server gemacht - das Programm gibt es auch für Linux und so viel ich weiß ist zumindest der Player auch kostenlos.
    In meiner dummen naiven Haltung dachte ich jetzt Programme zu installieren kann ja nicht soooo schwer sein aber ich habe es nicht hinbekommen!
    Also erste Frage: Wie installiere ich VM-Ware Server oder Player auf einem frisch aufgesetzen System?
    Zweite Frage dreht sich um WLAN und zwar braucht er noch ne WLAN-PCI-Karte und ich wollte fragen welche man da nehmen kann und wenn die installation so "einfach" wie in Problem 1 ist dann bitte auch hier eine Anleitung...
    Vielen Dank!
     
  2. razorbuzz

    razorbuzz MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Registriert seit:
    17.08.2004
    ähhh, pc ?
    oder intel mac ?
    ich habe auf meinem compaq notebook gentoo linux- ist aber definitiv nix für anfänger. auf dm pb auch gentoo und osx.

    bei gentoo geht da mit emerge -av xxx hat Ubuntu nicht irgendeinen paketmanager ?
     
  3. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Also zu deiner ersten Frage: Falls es sich bei den Programmen um Open Source handelt, sind sie mit ziemlich hoher Sicherheit auf den ubuntu-Servern verfügbar. Wenn ja, dann musst du im Prinzip nur #sudo apt-get install *Name des Programms* in dein Terminal hacken und dann sollte es schon heruntergeladen und installiert werden. Wenn du dich scheust, mit der Konsole zu arbeiten (was eher ungünstig ist bei Linux...), dann installiere dir einen Paketmanager wie etwa Synaptic (falls der nich ohnehin schon im System integriert ist) und nutze dessen Suchfunktion, um die Programme auf den ubuntu-Servern zu finden oder öffne die bereits heruntergeladenen Pakete damit und führe sie aus.

    Ich hoffe, ich konnte helfen.;)

    @razorbuzz: Und ubuntu ist im Gegensatz zu gentoo auch recht "anfängertauglich". ;)
     
  4. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2005
    Ja is ein richtiger echter pc aber dachte hier wären vielleicht Leute die sich auch mit sowas auskennen (mit meinen eigenen Mac Problemen wurde mir immer super geholfen)...

    @de daniel: Ne so einfach is es glaube nicht
    http://www.vmware.com/de/ hier gibts das programm... Ich bin aber auch nicht darauf festgelegt es soll nur kostenlos sein und in der Bedienung - nicht installation - sollte es einfach sein (also ohne Konsole)
     
  5. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Dann lad es doch einfach mal runter und versuch, es mit Synaptic oder Adept, oder was immer dein Paketmanager sein sollte zu öffnen.
     
  6. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2005
    wie mache ich das also das gibts ein mal als . rpm und einmal als .tar rpm geht unter ubuntu irgendwie scheinbar nicht und tar ist ein wunderliches archiv führe ich das installations skript au fuktioniert das irgendwie nicht so
     
  7. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    Mmmh, .tar sollte eigentlich funktionieren...
    welchen Manager verwendest du?
    Wenn nicht, versuch's halt doch über die Konsole mit #sudo apt-get install *Dateipfad*. :rolleyes:
     
  8. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2005
    "E: Couldn´t find package"
     
  9. de_daniel

    de_daniel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.07.2006
    :o Das gab's bei mir auch manchmal...ich denke aber, wir sind auf dem richtigen Weg...das Problem ist, dass ich keinen PC mehr habe, an dem ich jetzt rumprobieren könnte, um dir dann zu sagen, wie ich's hingedoktert habe. ;) Ich an deiner Stelle würde diesen Thread hier einfach morgen früh nochmal angucken und darauf hoffen, dass jemand schlaueres als meine Wenigkeit was zum Thema geschrieben hat. :) Ansonsten kann ich dir nur folgendes Forum empfehlen (ist auf kubuntu zugeschnitten, funktioniert aber genau wie ubuntu, da ubuntu mit kde...): http://www.kubuntu.de/forum/forum.php!
    Die helfen einem ebenso prompt wie die MU-Community und da sind Leute unterwegs, die dir ohne Probleme auf kompetentere Weise helfen können als ich. Viel Glück! :)
     
  10. Tristan85

    Tristan85 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    16.06.2005
    hm mit apt-get install vmware-player kam was aber wenn ich das starten will kommt nix richtig...

    @de_daniel danke werde ich machen
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux anfänger Probleme Forum Datum
Linux als VM für Mac / externe Festplatte Linux auf dem Mac 22.11.2016
VMWare nach Parallels konvertieren möglich ? ( spezielle Linux Installation ) Linux auf dem Mac 19.11.2016
Gibt es Trojaner mit Linux im web Linux auf dem Mac 15.11.2016
Wofür benutzt Ihr Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 12.11.2016
Linux auf Oldworld Mac ein paar probleme Linux auf dem Mac 18.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche