Linux 68k auf PowerBook 190?

Diskutiere mit über: Linux 68k auf PowerBook 190? im Linux auf dem Mac Forum

  1. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Gibt´s sowas? Hat jemand Erfahrungen? Muss man da schon Voll-Linux-Profi sein um sowas ueberhaupt anzugehen? (bin ich naemlich ueberhaupt nicht)
    Man wuerde schaetze ich die debian nehmen - oder stimmt das auch nicht?

    Was ich damit will: Texte schreiben und Lilypond nutzen. Das PB hat 20 MB RAM und eine 250 MB Platte.

    vG
     
  2. eismeervogel

    eismeervogel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    9
    Registriert seit:
    06.09.2006
    hab was gefunden:
    http://www.mac.linux-m68k.org/
    Persönliche Erfahrungen habe ich nicht. Nur so viel: je älter die Kisten, je weniger komfortabel ist die Installation. Schon bei oldworld-macs geht es nur mit BootX und nicht ohne ein Mac-OS, von dem aus BootX starten kann. Außerdem schaffen es die alten Kisten nicht mehr, die komfortablen Gui-Monster a la Gnome und KDE zum Laufen zu bringen. Für kleiner Window-Manager wie Icewm braucht es schon mehr als Einsteigererfahrung bei Linux.
    Wir haben mal versucht mklinux auf einen 7100/90 - Nubus zu installieren und sind nicht weit gekommen.
    Aktuelle Distributionen unterstützen nur noch New-World-Rechner ab imac, ibook, b/w etc.

    so long
     
  3. ClausRogge

    ClausRogge Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    554
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    08.10.2005
    Genau, auf der Seite war ich auch und du hast recht: Die Installation ist was fuer Vollprofis! Obwohl es eine Schritt-fuer-Schritt Anleitung gibt, womit sich jemand wirklich viel Muehe gegeben hat, trau ich mich doch nicht drueber. GUI haette ich nicht gebraucht - aber ich hab die Idee wieder fallen gelassen angesichts des Umfanges des Aufwandes (um es ganz simpel und alltaeglich zu sagen ;))
     
  4. walter_f

    walter_f MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.133
    Zustimmungen:
    163
    Registriert seit:
    20.02.2006
    Hallo Claus,

    außer MkLinux gibt es natürlich noch Debian für 68k, das zumindestens Macs mit 68030 und 68040 unterstützt (bzw. alle, die eine MMU integriert haben):

    http://www.debian.org/ports/m68k/

    Grüße,

    Walter.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Linux 68k auf Forum Datum
Linux als VM für Mac / externe Festplatte Linux auf dem Mac 22.11.2016
VMWare nach Parallels konvertieren möglich ? ( spezielle Linux Installation ) Linux auf dem Mac 19.11.2016
Gibt es Trojaner mit Linux im web Linux auf dem Mac 15.11.2016
Wofür benutzt Ihr Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 12.11.2016
Wie installiere ich Linux auf dem Mac? Linux auf dem Mac 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche