Linguistisches Problem: "Memory Stick" auf deutsch...

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von flobli, 01.02.2004.

  1. flobli

    flobli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
    Tachchen,

    hab mich gestern mal mit meinem Dad darüber unterhalten, wie man diese USB-"Memory-Sticks" eigentlich auf deutsch (keine eingedeutschten Begriffe) nennen kann. USB-Speicherstab?!? Hört sich irgendwie komisch an... Hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag?

    Grüße
    Flo
     
  2. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    ich sag immer usb stick dazu. oder schön übersetzt "usb stecken".

    gruss
    wildwater
     
  3. Pretzel

    Pretzel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    08.09.2003
    wie wärs einfach mit USB Speicher?
     
  4. G5Punkt

    G5Punkt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    21.08.2003
     

    "Memory Stick" ist der von Sony eingetragene Markenname von diesem Teil. Weil der Name genau diesem Teil gehört, muss man doch nicht eine Deutsche Übersetzung haben. Die Amerikaner sagen auch "Leberkäs" zum Leberkäse und nicht Livercheese, oder? Keep it simple.
     
  5. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Oder sagt einer von euch Kartoffelstäbchen zu Pommes Frites? Oder "runder, belegter Teig" zu Pizza?
     
  6. flobli

    flobli Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    714
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    26.10.2003
     
    ...eigentlich schon! ;)

    Es gehr mir ja nur darum, ob es dafür auch einen deutschen Ausdruck gibt. "USB-Speicher" hört sich ja schon mal ganz gut an. Da kann man schon mal was mit anfangen.

    Grüße
    Flo
     
  7. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    331
    MacUser seit:
    31.03.2003
    hallo

    memory stich sind die speicherchips die sony für fotoaparate usw. verwendet. ist wie schon erwähnt ein eingetragenes warenzeichen. hier geht es soweit ich mitbekommen habe um usb sticks.

    pommes frites heissen bei uns stahlkantenkekse und die deutsche übersetzung von pizza ist mafiatorte. ;)

    gruss
    wildwater
     
  8. -Nuke-

    -Nuke- MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    13.09.2003
    Die aus dem Süden... NeNeNe...

    ;)
     
  9. dryhabanero

    dryhabanero MacUser Mitglied

    Beiträge:
    677
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.12.2002
    Nachdem ich einen Siemens-Fujitsu Memory-bird habe, nenne ich ihn "Speichervogel". Inzwischen weiss jeder in meiner Umgebung was ich meine wenn ich ihn suche (was öfters der Fall ist).

    Btw. sollte ein Produktentwickler mitlesen: Nachdem Ihr ihn schon "Vogel" nennt, baut doch diesen "Zwitscher" mit ein, den's als keyfinder schon länger gibt! Würde manchmal wirklich helfen...

    --dryhabanero

    P.s.: @Nuke
    ???

    Bei uns hoaßt des: "Schtangerlkartoffe" und "bachane Waschlabbn", hoßt me? :D :D :D

    --dryhabanero

    --

    Geist ist Geil!
     
  10. SoylentGreen

    SoylentGreen MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.863
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    22.10.2003
     
    Hehe... Gute Idee.
    Die Dinger werden immer kleiner und deshalb immer schwerer zu finden.

    Auch eine Lösung wäre, die Teile z. B. mit einem Bluetooth-Handy orten zu können. Eine PIN eingegeben und der Stick leuchtet, piept oder brummt – am besten alles zusammen.

    Na ja... man wird ja wohl träumen dürfen... :D
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen