Lightroom gequält

Diskutiere mit über: Lightroom gequält im Fotografie Forum

  1. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    22.01.2005
    Für alle die mal ein Anhaltswert für ihr Pb 1,67 GHz, 1 GB Ram
    brauchen.
    Bei 6,03 Gb = 206 Pic's = 24 / 30 cm : 300 ppi unkompr. 8 bits Tiffs Importirung betrug die
    gerenderte Zeit 7,40 min.
    Ach ja und die CPU Auslastung betrug ca. 92% ohne andere Progis
    im Hintergrund.

    wer mich unterbietet bekommt'n :keks: :D
    als Nachtrag wollte ich NUR mal "schreiben" das unter gleichen
    Bedingungen IView Mediapro 45 sec - 60 braucht. Und nur eine
    CPU Auslastung von ca. 13 %

    eisman
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2007
  2. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    IViewMedia rendert Vorschaubilder von importierten Fotos? Ich meine nicht... oder?
    Hattest Du beim Import in Lightroom ein Profil eingestellt das angewendet werden sollte?
     
  3. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    22.01.2005
    a) nein, die Zeit die da angegeben wurde bezieht sich auf den Katalog -
    erstellung.
    So schnell kannst du gar nicht kucken, wie die Pics angezeigt werden.
    b ) habe das Adobe RGB angewählt.

    eisman
     
  4. elastico

    elastico MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.051
    Zustimmungen:
    77
    Registriert seit:
    25.08.2004
    Dann dürfte da der Unterschied liegen.
    LR rendert beim Import Vorschaubilder. Das ist jetzt für reine Katalogisierung nicht unbedingt wichtig weil man JPG/TIFF auch so recht schnell anzeigen kann (gerade JPG) aber LR benutzt diese auch bei der Entwicklung der RAW... abgesehen davon kann man ein RAW direkt ohnehin nicht darstellen, schon gar nicht mit zig eingestellten Parametern. Daher läuft bei LR alles über die Vorschaubilder die erstmel berechnet werden wollen. Daher dauert es natürlich länger als wenn einfach nur Pfad+Dateiname zu einem Bild in eine Liste geschrieben werden :)

    Es sind eben unterschiedliche Programme und IMHO nicht wirklich vergleichbar.
     
  5. eisman

    eisman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.891
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    22.01.2005
    @elastico
    mir ging's auch in erster Linie darum, falls einer
    mit LR ein Archiv aufbauen will, das man sich überlegen
    soll, den Ram aufzustocken, oder die Menge zu reduzieren.
    Ich werde es so handhaben, das ich mit IView eine
    Verwaltung mache, und in LR nur die aktuellen
    zu Sichtung bzw. kleinere Weiterverarbeitung.
    Und diese dann in IViewarchiv hinzufügen.

    eisman
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche