LG DVD-Brenner

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD und (S)VCD" wurde erstellt von henkxx, 03.01.2004.

  1. henkxx

    henkxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2004
    Hallo!
    Hat jemand schon mal Brenner von LG (z. B 4040B o. 4081B) im Mac zum Laufen bekommen?
    Habe einen G4 733 mit OS 9.2.2 u. 10.2.8.
    Grüße
    henkxx
     
  2. tzippy

    tzippy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.148
    Zustimmungen:
    6
    Registriert seit:
    03.06.2003
    also der 4040b im firewiregehäuse läuft bei mir einsA!!!
    ein super gerät. auch die dvd-RAM kompatibilität ist klasse.
    wirklich empfehlenswert, da auch günstig! zugreifen!
     
  3. CK1

    CK1 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    7
    Registriert seit:
    13.09.2003
    @tzippy: Wie greifst du denn auf die DVD-Ram Medien zu. Ich möchte gerne meine DVD-Rams, die ich mit meinem Panasonic DVD Recorder aufgenommen habe, am Mac einlesen und bearbeiten. Nur leider zeigt mir der Mac das Medium nicht an. Dabei ist es egal, ob ich ein beschriebenes oder unbeschriebenes einlege. Am PC wird es hingegen erkannt und ich kann darauf zugreifen.
    DVDs und CDs kann ich hingegen ohne Probleme mit Toast brennen. Den Brenner habe ich übrigens auch im Firewiregehäuse.

    Carsten
     
  4. henkxx

    henkxx Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    02.01.2004
     

    Danke für die Antwort.
    Ich wollte den Brenner allerdings intern benutzen.
    Trotzdem wäre ich noch dankbar für einen Kauftipp bezüglich Firewire-Gehäuse.
    Ist der Einbau für mich zu bewerkstelligen (interne Festplatten und Speicher kann ich immerhin noch selber einbauen)?
     
  5. carasgalathon

    carasgalathon MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Problem mit LG 4081 am MAC

    also ich habe versucht meinen LG 4081 an ein PowerbookG4 anzuschließen, das wurde von OSX nicht erkannt.
    Allerdings habe ich ein altes USB1 Gehäuse verwendet und weiß nicht ob es daran liegt und mit einem aktuellen FireWire Gehäuse nicht doch funktioniert. Kann jemand was dazu sagen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen