Letzte Unklarheiten...

Diskutiere mit über: Letzte Unklarheiten... im Mac Einsteiger und Umsteiger Forum

  1. eJUNKI3

    eJUNKI3 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Hallo zusammen,

    letzte Woche ist mir mein Wintel PC abgeraucht und ich habe mich jetzt dazu entschlossen, auf einen Mac umzusteigen und mir daher gestern einen Mac mini zusammengestellt und geordert. Hauptsächlich wird dieser Rechner dann für die Entwicklung von Web- anwendungen und präsenzen genutzt. Dies habe ich unter Windows bisher mit Macromedia Homesite 5.5 und/oder WeBuilder 2006 gemacht. So oder so ist der Umstieg beschlossene Sache, aber ich habe da noch ein paar Fragen.

    Punkt 1.)
    Nun habe ich hier im Forum schon einiges gefunden und in dieser FAQ stehen ja auch viele Alternativen oder Programme, welche man von Windows her kennt, allerdings hat man nicht die Möglichkeit all diese Programme erst zu testen. Mich würde konkret interessieren, ob mir erfahrene Mac Anwender einen gleichwertigen Pendanten zu meinen Windows Lösungen nennen könnten!? Lösungen wie Dreamweaver fallen für mich weg, da sie erstens zu teuer sind und zweitens in unserem Betrieb nicht gerne gesehen sind.

    Punkt 2.)
    Da man zwischen der Arbeit auch Entspannung braucht, spiele ich natürlich auch die ein oder andere Stunde ein Game. Dies ist vornehmlich World of WarCraft. Nun meine Frage, ist der Mac mini für solche Spiele geschaffen, also wird der wärend des zockens nicht unter Umständen zu warm!?

    Punkt 3.)
    Natürlich möchte ich auf dem Mac einige Daten des Windows Rechners übernehmen, hier sind mir am wichtigsten meine Email Accounts mit sämtlichen Emails und Anhängen. Unter Windows nutze ich Mozilla Thunderbird für meine Emails und ich habe gesehen das dies auch unter Mac OS möglich ist. Gibt es eine möglichkeit die Daten und Einstellungen des Windows Rechners auf den Mac zu übertragen?

    Punkt 4.)
    Vorinstallierte Applikationen! Unter Windows ist es ja nun so, das man sich für viele Dinge gerne eine Alternative installiert, für den IE z.B. Firefox, für Outlook Express z.B. Thunderbird, anstelle des MediaPlayers VLC etc. Sind die vorinstallierten Lösungen unter Mac OS, wie z.B. Mail - generell gute Anwendungen, oder sollte man sich unter Mac Os auch die ein oder andere alternativ Lösung zulegen? Ich frage dies, weil ich mir dann im Vorfeld Gedanken dazu machen kann und unter Umständen schon die ein oder andere Anwendung besorgen könnte.

    Das sind im großen und ganzen meine derzeitigen Fragen. Das Forum hat mir bereits geholfen die größten Unklarheiten und Zweifel zu beseitigen, finde ich echt klasse hier. Ich bedanke mich schonmal im Vorfeld für jede Hilfe, thx.

    Hier die Zusammenstellung:
     
  2. henchen2410

    henchen2410 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    12
    Registriert seit:
    09.01.2006
    zu 4)

    Ich benutze Mail und Safari und finde die Programme eigentlich richtug gut. Mail hat halt keinen Newsreader eingebaut, aber damit kann man leben. Wer Mozilla gewohnt ist oder Thunderbird, kann sich das auch installieren, die gibts beide für Macintosh.

    MfG
    henchen2410
     
  3. eJUNKI3

    eJUNKI3 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    Thx für Deine schnelle Antwort. Einen Newsreader benötige ich auch nicht unbedingt und sollte ich Thunderbird unter Mac OS weiterhin nutzen, bleibt die Frage zur Übernahme der Daten bestehen, oder gibt es gar eine Möglichkeit die Daten von Thunderbird unter Windows in Mail unter Mac OS zu nutzen?
     
  4. promille

    promille MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.302
    Zustimmungen:
    36
    Registriert seit:
    23.11.2004
    Wenn man einen Account bei Mail einrichtet, wird man gefragt, ob man Daten aus einem anderen eMail-Programm importieren will. Leider weiss ich nicht genau, ob in der Liste auch Thunderbird vorkam.

    Überhaupt würde ICH (als normalsterblicher) die Priorität den Apple-eigenen Applikationen geben, weil sie (meistens) optimal aufeinander abgestimmt sind.
     
  5. herbit

    herbit MacUser Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    50
    Registriert seit:
    19.09.2004
    Ja, mails von Thunderbird können importiert werden. Ich habe früher am PC auch mit möglichst vielen "alternativ"-Programmen gearbeitet, da mir die Lösungen von Microsoft suspekt waren. Beim Mac verwende ich aber so weit es geht immer die Lösung von Apple. Nur so stellt sich das richtige Mac-Feeling ein und nur so profitierst Du von der Verzahnung der einzelnen Anwendungen. Ich würde Dir empfehlen es erstmal nur mit der vorinstallierten Software zu probieren.

    Edit: VLC ist auch am Mac Pflicht! Quicktime ist meiner Meinung nach nicht so toll als Player. Als Editor zur Web-Entwicklung würde ich Dir Textmate empfehlen.
     
  6. eJUNKI3

    eJUNKI3 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    @mobilephoner, genau das meinte ich bei mir mit Punkt 4. Unter Windows finde ich persönlich Dinge wie Outlook, Internet Explorer, Windows Media, Defrag, Windows Firewall etc. recht lahm und greife daher auf Alternativen zurück. Da ich diesbezüglich nicht für Mac OS (noch nicht ;)) sprechen kann, würde ich mich wenn gerne im Vorfeld um Alternativen bemühen, will ja gleich loslegen können wenn das Gerät hier eintrifft. ;)

    EDIT

    thx @herbit, dann werde ich mir diesen rat auch zu Herzen nehmen und wenn man Thunderbird Accounts importieren kann, dann ist dies ja auch das kleinste Übel. Trotz Umstieg möchte man ja so wenig seiner Daten wie möglich verlieren oder neu strukturieren müssen.
     
  7. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    Mal abgesehen von Toast und Opera verwende ich nur Apple Software. Ab und zu noch ein paar Open Source Programme wie Cyberduck (FTP) oder Quicksilver (Programmlauncher) und Eclipse. Das reicht für den Heimgebrauch. Vielleicht kommt demnächst noch Rapidweaver (Web Seiten) und Photoshop Essentials dazu, mal sehen.
     
  8. autolycus

    autolycus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.060
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    07.04.2005
    World of Warcraft sollte ohne Probleme laufen, auch wenn die Mac Umsetzung nicht so performant ist wie auf den Win Kisten. Aushalten tut das der Mini auf jeden Fall, allerdings ist der Fön dann im Dauerbetrieb.
     
  9. mores

    mores MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.575
    Zustimmungen:
    106
    Registriert seit:
    23.12.2003
    zu homesite: ich hab mit homesite angefangen, bin dann auf dreamweaver umgestiegen, weil ich einfach das macromedia studio paket gekauft habe (flash, director, freehand und dreamweaver sind alles meine haupt-tools)
    ich kann dir aber BBedit empfehlen. ist ähnlich wie homesite ein minimal-HTML-editor, der codes farblich hervorhebt usw.
    ist glaub ich nicht mehr gratis, allerdings kannst du noch eine ältere version finden, die damals noch kostenlos war.
    ansonsten gibt's sicher noch eine menge kostenloser oder günstiger HTML editoren, ich kann dir aber nur zu dreamweaver raten, kann um einiges mehr als homesite.
     
  10. eJUNKI3

    eJUNKI3 Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    01.05.2006
    thx @mores... ich werde mit BBedit mal angucken. Dreamwever kann zwar mehr, aber die Dinge die es mehr kann sind bei uns nicht nötig. Wir schreiben stets alles von Hand und nutzen keine WYGIWYS Editoren, zumal DW stellenweise auch Code einbaut, der meist unnötig ist und somit mehr nachträgliche Handarbeit erfordert, daher lieber gleich alles von Hand schreiben.

    Ein Editor welcher Codehighlighting für HTML, PHP und JavaScript bietet und zudem eine AutoComplete Funktion für die Tags mitbringt, wäre ganu das Richtige. Ich habe es andersrum gemacht, habe HTML etc. mit Dreamweaver gelernt und bin dann zu Homesite. ;)

    @autolycus, das mit dem Lüfter ist nicht so wild, macht der alte Rechner (bzw. Notebook) auch. ;) Ich kann mir halt atm noch nicht vorstellen, das dieser kleine Cube keine Probleme mit der Temperatur bekommt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Letzte Unklarheiten Forum Datum
Letzte Air Fragen Mac Einsteiger und Umsteiger 04.04.2011
letzte fragen vor bestellung Mac Einsteiger und Umsteiger 26.10.2008
Letzten befehl / letzte aktion wiederholen Mac Einsteiger und Umsteiger 12.12.2007
Wechsel von PC auf Mac - Letzte Fragen zur Konfiguration eines 24'' Mac Einsteiger und Umsteiger 29.08.2007
Letzte Fragen vor dem MacBook Pro... Mac Einsteiger und Umsteiger 29.03.2007

Diese Seite empfehlen