vice
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leopard kommt nicht in´s WLAN

Dieses Thema im Forum "Mac im Netzwerk" wurde erstellt von Tolker, 15.01.2010.

  1. Tolker Thread Starter Guest

    Mit Tiger konnte ich problemlos in das WLAN bei meiner Freundin, ein Gigaset SE 105 Router. Seit ich Leopard auf mein Powerbook G4, 17´, 1GHz, 4MB aufgespielt habe geht das nicht mehr - selbst wenn ich die IP manuell eintrage. Der Aufbau eines neuen Netzwerks ist nicht möglich weil der 128 40/128 WEP Schlüssel nicht erkannt wird. Der muß allerdings bleiben wg. PC der Freundin. Das Netzwerkdienstprogramm sendet, kann aber keine Pakete empfangen. Gibt es eine Cahnce reinzukommen?
     
    Tolker, 15.01.2010
    #1
  2. Stargate

    Stargate MacUser Mitglied

    Registriert seit:
    27.02.2002
    Beiträge:
    6.647
    Zustimmungen:
    404
    Menüleiste -> Airport Symbol
    -> Mit neuem Netzwerk verbinden
    -> Netzwerkname eintippen
    -> WEP 40/128 Hex ODER! WEP 40/128 ASC

    Das muss man unterscheiden und es ist davon abhängig was im Router verwendet wurde.


    Davon abgesehen und am Rand:

    Die WEP-Verschlüsselung ist seit einigen Jahren kein Schutz mehr.
    Genau so gut kann man den Haustürschlüssel von aussen auf die Fußmatte werfen bevor man geht.
     
    Stargate, 16.01.2010
    #2
  3. Tolker Thread Starter Guest

    Danke, hab´ ich bereits erfolglos versucht. Der WEP Schlüssel muß - wie beschrieben - leider bleiben.
     
    Tolker, 16.01.2010
    #3