Leistung meines neuen Powerbook G4 15" mit 1,33 GHz

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von SargonusRex, 12.06.2004.

Warum ist mein Powerbook so lahm bei spielen?

  1. Es liegt am Speicher, hau ordentlich was drauf!

    15 Stimme(n)
    68,2%
  2. Hmm, das Ding ist Schrott ...!

    2 Stimme(n)
    9,1%
  3. Keine Ahnung...

    5 Stimme(n)
    22,7%
  1. SargonusRex

    SargonusRex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2003
    Leistung meines neuen Powerbook ALU

    Hi Macuser,

    Habe seit gestern wie untern zu lesen ein Powerbook 15", 1.33 Ghz, usw. derzeit allerdings erst mit 256 MB, weil ich Speicher lieber nächste Woche beim PC-Fritzen hole *geiz!* .

    Bin im Grossen und Ganzen mit dem Gerät wirklich mehr als zufrieden, der Bildschirm ist klasse, all meine Programme laufen , (incl. Grafik/3D-Sachen ...) man merkt ihm halt bei mehreren Tasks den fehlenden Speicher an.

    Mein letzter Rechner war ein Powermac MDD mit 1.25 GHZ, 512 MB, Radeon 9000 usw. (ihr kennt das Ding ja :) ).

    Jetzt wollte ich mal schauen, ob mein neues Powerbook dem Leistungsvergleich mit dem "alten" so ohne Weiteres standhält, und habe das allseits bekannte (?) "xbench" mal durchlaufen lassen.

    Leider komme ich hier "nur" auf 115 Punkte, beim Powermac waren es im Schnitt 145.

    Auch meine Spiele ruckeln mehr oder weniger stark, im Gegensatz zum Powermac, mit langsamerem Prozessor und wesentlich schlechterer Graka.

    Ich gebe das gute Stück definitiv nicht mehr her, aber die Spiele/Bench-Leistung ist etwas frustrierend. Da hätte es ja auch ein ibook getan, was in der Konfiguration eines Freundes (G4 933, 640 MB Ram, Radeon 9200) auf auf ca. 130 Punkte kommt (Xbench) und auch in Spielen keine Ruckelsymptome zeigt :( ...

    Nein, ich gehöre nicht zur "mein Pimmel ist länger als Deiner..."-Fraktion, aber ich hatte mir da ein bissl mehr versprochen :(

    Für alle die jetzt denken ... "ein Mac ist nicht zum spielen da und OSX ist aber so toll und kauf Dir halt ne Konsole" : Ich weis, ;) , aber aufgrund der Leistungsreserven (vornehmlich zum spielen ...) habe ich mir ja das Powerbook zugelegt!


    Meine Frage:

    Kann das allein an der Speicherausstattung liegen oder ist da irgendwas nicht ok?

    (Prozessorleistung steht auf "maximal")

    Bitte beruhigt mich... WorldOfWarcraft kommt bestimmt :D
     
  2. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    Re: Leistung meines neuen Powerbook ALU

    an
     
    wirds nicht liegen.

    am speicher ja. ;)
     
  3. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    MacUser seit:
    16.05.2004
    Also nur am Speicher liegts mit Sicherheit nicht.
    Mein PB 1,33 768MB kommt auf ca. 140 - 145. Wenn alle Tools laufen, die ich so habe, dann auf 120 Punkte. Allerdings jeweils ohne Festplattentest. Dieser reisst es dann runter auf ca. 111 - 115. Wiederhole den Test mal bitte auf dem PowerMac ohne Platte. Dann wird es vergleichbarer.
     
  4. travis

    travis MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    17.03.2004
    hab gerade mal xbench auf meinem PB 15`Alu 1,25 Mhz mit 512 MB laufen lassen,also das Vorgängermodell und komme auch auf 115.
    Kann also bei dir nur am Speicher liegen.

    look out for hope
     
  5. SargonusRex

    SargonusRex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2003
    @sgmelin:

    Hmm, der Powermac is weg :) ... hatte die Werte noch im Kopf.
    Hast Du ein 12 oder 15-Zöller (wegen der Graka)?
     
  6. j.proctor

    j.proctor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
    richtig!

    habs grad auch getestet und bin zu folgendem ergebnis gekommen (mit 2 progs im hintergrund, die ich nicht beenden wollte / konnte):

    ------

    Results 110.25
    System Info
    Xbench Version 1.1.3
    System Version 10.3.4 (7H63)
    Physical RAM 768 MB
    Model PowerBook5,4
    Processor PowerPC G4 @ 1.33 GHz
    L1 Cache 32K (instruction), 32K (data)
    L2 Cache 512K @ 1.33 GHz
    Bus Frequency 167 MHz
    Video Card ATY,RV360M11
    Drive Type FUJITSU MHT2060AT
    CPU Test 150.11
    GCD Loop 133.11 5.20 Mops/sec
    Floating Point Basic 152.68 552.13 Mflop/sec
    AltiVec Basic 160.77 4.67 Gflop/sec
    vecLib FFT 161.54 2.51 Gflop/sec
    Floating Point Library 146.28 5.86 Mops/sec
    Thread Test 111.09
    Computation 79.99 1.08 Mops/sec, 4 threads
    Lock Contention 181.75 2.28 Mlocks/sec, 4 threads
    Memory Test 130.00
    System 133.41
    Allocate 757.54 494.15 Kalloc/sec
    Fill 124.33 989.69 MB/sec
    Copy 76.20 381.00 MB/sec
    Stream 126.76
    Copy 128.13 936.63 MB/sec [altivec]
    Scale 130.47 962.87 MB/sec [altivec]
    Add 126.16 807.43 MB/sec [altivec]
    Triad 122.56 748.82 MB/sec [altivec]
    Quartz Graphics Test 154.91
    Line 129.54 3.30 Klines/sec [50% alpha]
    Rectangle 138.45 9.74 Krects/sec [50% alpha]
    Circle 155.45 3.58 Kcircles/sec [50% alpha]
    Bezier 156.17 1.70 Kbeziers/sec [50% alpha]
    Text 222.33 3.62 Kchars/sec
    OpenGL Graphics Test 97.88
    Spinning Squares 97.88 68.49 frames/sec
    User Interface Test 195.71
    Elements 195.71 62.95 refresh/sec
    Disk Test 54.49
    Sequential 58.03
    Uncached Write 53.04 22.11 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 46.02 18.84 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 124.57 19.72 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 49.23 19.89 MB/sec [256K blocks]
    Random 51.35
    Uncached Write 60.48 0.91 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Write 44.00 9.92 MB/sec [256K blocks]
    Uncached Read 51.66 0.34 MB/sec [4K blocks]
    Uncached Read 51.87 10.68 MB/sec [256K blocks]


    -----

    wie man sieht, reißen die festplattenzugriffe das ergebnis stark nach unten. der powermac hat wohl ne schnellere platte und / oder schnelleres bus-system oder sowas?

    aber da ich mit dem notebook nun wirklich selten erschöpfend viele festplattenzugriffe benötige, is mir das ziemlich egal.

    hab auch das PB1.33, 15" mit 768mb ram und radeon 9700.
     
  7. SargonusRex

    SargonusRex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2003
    @travis:

    komisch! warum schaffts dann das ibook 933MHZ auf 130 ???
    dem sollten wir nachgehen :)
     
  8. j.proctor

    j.proctor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    01.06.2004
     

    vielleicht weil bei dem test die festplattenzugriffe nicht berücksichtigt wurden..?? ;)
     
  9. SargonusRex

    SargonusRex Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.12.2003
    hmm also ohne festplattenzugriffe komme ich so auf 145-150 :)
    Das heist der Xbench vergibt nicht weniger Punkte bei fehlendem Speicher ... bzw. es liegt an der Festplatte!

    Wie sieht es denn bei euch Powerbook-Usern bei Spielen aus? Ruckelprobleme? Liegt das am Speicher? ...wie gesagt ne imaginäre Xbench-Zahl is mir eigentlich egal, solange die "grafikintensiven Anwendungen" :D alle mindestens so gut laufen wie auf dem Powermac 1.25 Ghz.
     
  10. Effendi

    Effendi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    12.11.2003
    ...

    15'' 1,5 | 1,5 g speicher

    mit platte 134
    ohne platte 157

    greets
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen