Leiser Lüfter für ATI Rage 128 Pro? (G4/350 Sawtooth)

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von kinimodn, 30.06.2005.

  1. kinimodn

    kinimodn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2005
    Mörgens
    Ich hab nen alten PM G4/350 (Sawtooth), da macht die Original-Graphikkarte (ATI Rage 128 Pro) bzw. deren Lüfter den Hauptteil am Lüfterlärm aus. Gibt es vielleicht jemanden, der mir sagen könnte ob sich der Ventilator auswechseln lässt? Abschrauben schaff ich ja noch, aber welche Spannung hat das Teil (12V?), und passt da jeder 40mm-Lüfter (von Papst o.ä.) drauf?
    Danke, K
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2005
  2. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    10.05.2005
    hmm ich weis ja nicht aber meine Rage 128 is passiv gekühlt

    ansonsten solte es jeder 40mm lüfter ohne probleme tun
     
  3. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.694
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    06.05.2004
    Du meinst wohl die Grafikkarte und nicht Soundkarte. Ich würde mir an Deiner Stelle eine andere Grafikkarte holen. Ein passiv gekühlte Radeon. Mich wundert es allerdings auch das die aktiv gekühlt ist.
     
  4. thesi

    thesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    ich hab den gleichen rechner und kann bestätigen, dass da nen nerviger kleiner lüfter drauf sitzt.
     
  5. DrLoBoChAoS

    DrLoBoChAoS MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    52
    MacUser seit:
    10.05.2005
    hmmm ok dan haben se das bei der version mit 400MHz überarbeitet

    aber ich würde da echt ehr schaun das ich mir ne andere grafikkarte hol wie am lüfter rumzubaun
     
  6. bmonno

    bmonno MacUser Mitglied

    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    5
    MacUser seit:
    27.12.2002
    also bei meiner war der Lüfter offensichtlich überflüssig. Ich habe ihn eines Tages einfach mal ausgebaut und über Monate die Karte ohne Lüfter betrieben: keine Probleme.

    Natürlich ohne Garantie ;-)

    Gruss
    Bernd
     
  7. kinimodn

    kinimodn Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    30.06.2005
    Ja natürlich, Grafikkarte; tschuldigung. (hab's oben korrigiert).

    Danke für die Rückmeldungen. Die Karte ohne Lüfter zu betreiben hab ich auch schon irgendwo gelesen; der eine grosse Lüfter kühlt da ja eigentlich auch schon. Aber ich zögere etwas, das auszuprobieren...

    Eine neue Grafikkarte ist dann aber schon signifikant teurer als ein Lüfter...
    K
     
  8. thesi

    thesi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.10.2003
    ausprobiert hab ichs auch schon mal. (hab einfach das kabel mal abgezogen)

    ist mir allerdings auf dauer zu riskant, da der rechner auch mal unbeaufsichtigt läuft (und ich kein bock habe meine bude abzufackeln...)

    da die mac-versionen der grafikkarten (unverschämt) teuer sind flashen viele die pc-versionen (gibts für sehr keines geld z.b. bei epay) der (irgendwann mal im mac verbauten) grafikkarten. musst du (hier) mal nach suchen, wenn das ne option für dich wäre. ich persönlich bekomm demnächst ne alte geforce aussem mdd von meinem bruder - dann kann ich den alten sägezahn auch mal wieder anwerfen - so hält das ja kein mensch aus.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen