leise lüfter für G4 867 single gesucht

Dieses Thema im Forum "Mac Pro, Power Mac, Cube" wurde erstellt von playme, 29.12.2005.

  1. playme

    playme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.09.2004
    hat irgend jemand von euch konkrete erfahrung mit einem lüftertausch bei diesem modell?
    hab etliche postings zum thema lüften gelesen,jedoch die meisten bezogen sich auf die MDD reihe,meiner ist glaub ich nicht ganz so laut,
    aber doch so sehr,dass er mir nach einiger zeit auf die nerven geht,
    da ich mit musik arbeite,ist der geräuschpegel auf dauer unerträglich,
    bitte um kommentare und eventuell sogar hilfe,

    bei "ichbinleise" sind massenhaft lüfter,aber ich hab keine ahnung,welchen man davon in einen mac einbaut und ob das sinn macht,

    ausserdem wären erfahrungswerte mit netzteil auch interessant,

    danke für hilfe im voraus,

    gruss peter
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.965
    Zustimmungen:
    1.392
    MacUser seit:
    10.02.2004
    Meine Erfahrung (zwar ein MDD, aber egal): Das Netzteil lärmt am meisten.
    Den Netzteillüfter würd ich mir mal ansehen, und ggfls. durch einen passenden
    neuen ersetzen. Dabei darf der (nach meiner Erfahrung) ruhig eine niedrigere
    Drehzahl haben. Dadurch ist der dann ruhig bis kaum zu hören.
    Beim CPU-Lüfter das gleiche.

    Sinn hat es auf jeden Fall, vor einem sehr leisen G4 zu sitzen.

    Meine Lüfter habe ich jetzt übrigens ausserhalb des Netzteils direkt
    an das Netzteil angeschlossen (mit 5 oder 3,3 Volt), damit entfällt das
    lauter und leiser werden, das mich eig. besonders stört.
    Das gleichmäßige leise Geräusch höre ich meist gar nicht mehr.
     
  3. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    um die passenden ersatzlüfter zu finden, musst du dir erstmal den verbauten typ angucken, dann was für werte der hat (luftdurchsatz etc) und dann musst du dir einen entsprechenden anderen leiseren typ mit gleichen werten suchen...

    oder du packst das ding in ein schalldämpftes gehäuse (bieten die meisten musik-läden/case-hersteller glaub ich auch an, oder selbstbau so wie hier:
    http://www.macintouch.com/2002powermac_abbott.html#photos
    ), oder stellst die kiste in einen nebenraum...
     
  4. playme

    playme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.09.2004
    thx

    danke an euch beide,
    muss mir das nochmal genauer ansehen,

    www.xlr8yourmac.com/systems/quicksilver_noise/quieting_quicksilver_noise.html

    www.xlr8yourmac.com/systems/quicksilver_noise/quieting_quicksilver_2.html

    gibt zwar einen ganz guten überblick,aber das ist mir dann doch eine spur zu extrem,ich probier mal den trick mit dem kabelbinder,sehe mir die verschraubungen des grossen lüfters mal genauer an,ob die dämmfähig sind,
    der lüfter beim netzteil ist so eine sache,angeblich ist durch das eingesetzte fingerschutzgitter eine weitere verstärkung des windgeräuschs erzielt worden(bravo apple),trau mich aber nicht,gröbere zangen-oder sägeneingriffe vorzunehmen,will ich eigentlich auch nicht,

    was sagt ihr dazu,macht das sinn,oder ist die arbeit vermutlich sinnlos?

    ist es einfach oder kompliziert,den netzteillüfter zu wechseln?
    wenn der nämlich den meisten lärm erzeugt,wär das schon mal eine passable alternative,

    bitte um weitere meinungen,
    danke,
    gruss peter
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.12.2005
  5. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    das hab ich gemacht, bringt aber nicht so viel.
     
  6. playme

    playme Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    21.09.2004
    dachte ich mir

    danke für den hinweis mit dem schutzgitter,
    die dämmungsmethode mit der holzkiste sieht für mich sehr nach wärmestau aus,
    mal sehen,was noch an infos eintrudelt,
    gruss peter
     
  7. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.729
    Zustimmungen:
    10
    MacUser seit:
    30.05.2005
  8. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    46.810
    Zustimmungen:
    3.633
    MacUser seit:
    23.11.2004
    die sind nur MDD g4, in den älteren g4 netzteilen sind glaub ich 80er lüfter...
     
  9. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    MacUser seit:
    22.02.2003
    ich habe zunaechst an der Austauschaktion des Netzteils von Apple teilgenommen. Aber auch mit den neuen Netzteil war der Rechner kaum leiser.

    Irgendwann habe ich dann in das Verax Kit (M10 und M11) investiert und das hat sich gelohnt. Der MDD mit 4 Platten und 2 optischen Laufwerken ist jetzt auf dem Niveau eines normalen Desktop Rechners und laesst sich ohne iTunes laufen zu lassen betreiben.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen