Legt OS X für Monitore Profile an?

Dieses Thema im Forum "Mac OS X" wurde erstellt von Huluvu, 29.03.2006.

  1. Huluvu

    Huluvu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.03.2005
    (vorweg: es geht hier nicht um farbprofile)


    hallo,

    ein freund hat ein problemlein mit seinem mac mini.
    er hat aus versehen die auflösung zu hoch gestellt und anscheinend auch aus versehen übernommen. der verwendete monitor packt diese auflösung aber nicht.

    lösungsansatz:
    mac mini an anderen monitor anschließen, dann die auflösung wieder auf den vorherigen normalwert zurückstellen. danach den "sorgenkind" monitor wieder anschließen. erfolgreich? nein.

    bild bleibt ab dem anmeldebildschirm wieder schwarz. out of range.



    nun meine frage (bin leider noch win xp user und kenne os x nicht so gründlich):

    legt osx für alle angeschlossenen monitore profile an? wenn ja, wo kann man diese einsehen und editieren?



    ein kompletter systemreset wurde übrigens schon durchgeführt (gravis hotline riet dazu hat mein freund erzählt). brachte nix.


    danke im voraus
     
  2. mj

    mj MacUser Mitglied

    Beiträge:
    5.464
    Zustimmungen:
    319
    MacUser seit:
    19.11.2002
    Im Normalfall reicht es völlig aus das PRAM zu zappen. Die Auflösung wird bei New World Macs im PRAM gespeichert und wenn du das löscht ist es wieder auf 640x480 (oder 800x600, nicht sicher). Ansonsten werden durchaus Profile für jeden Monitor angelegt, allerdings bin ich grade nicht an meinem Rechner dadurch kann ich jetzt nicht nachschauen wo genau die sind.

    PS: Nächstes Mal nicht am Monitor rumspielen respektive "kaputtoptimieren" ;)
     
  3. Huluvu

    Huluvu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    249
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    11.03.2005
    danke für den tip.

    wie "zappt man das pram" ? :)
    (bin wie gesagt noch win user)
     
  4. Peacekeeper

    Peacekeeper MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.875
    Zustimmungen:
    231
    MacUser seit:
    22.08.2004
    apfel+alt+p+r Beim Start gedrückt halten und 3 mal Gongen lassen :)
     
  5. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Ähnliches Problem: Ein Freund tauschte seine Röhre
    gegen einen TFT. Hat an den Monitoreinstellungen rum-
    gespielt und 1600x1200 85Hz eingestellt.

    PRAM gelöscht, nützt nichts! Monitor zeigt beim Hoch-
    fahren blauen Hintergrund, Sat 1-Ball, dann Schwarz mit
    Out of Range.

    Alten Monitor ran. Nützt auch nichts.

    UM HILFE!!!

    Bittet Jürgen
     
  6. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Also ich würde, wenn man zwei Monitore anschliessen kann, dieses tun, und dann unter Systemeinstellungen -> Monitore -> Synchronisieren die beiden Displays syncen.
     
  7. JürgenggB

    JürgenggB MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.442
    Zustimmungen:
    585
    MacUser seit:
    01.11.2005
    Hi Kid Rock,

    die Möglichkeit ist leider an seinem G3 nicht gegeben.

    Danke
    Jürgen
     
  8. Kid Rock

    Kid Rock MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.258
    Zustimmungen:
    33
    MacUser seit:
    14.05.2005
    Versuchs mal mit dem Zurücksetzen des nvram.

    Das Zurücksetzen des nvram
    stellt die Monitore zurück

    Drücke - Apfel + alt + O + F
    um in Open Firmware zu starten
    dann :
    reset-nvram (enter)
    set-defaults (enter)
    reset-all (enter)

    aber bitte alles ohne Gewähr und auf eigenes Risiko!


    (credit @_mäuschen)
     
  9. Andi

    Andi MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.842
    Zustimmungen:
    653
    MacUser seit:
    16.05.2002
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen