Leere Partition nachträglich formatieren?

Diskutiere mit über: Leere Partition nachträglich formatieren? im Peripherie Forum

  1. niels

    niels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2003
    Ich habe eine externe Platte, die ich am PC und Mac nutzen muss... daher hab ich 2 FAT32 Partitionen angelegt und ein bisschen Platz für eine HFS+ Partition gelassen auf der ich Mac Icons, Fonts etc. lagern will

    Jetzt hab ich erstaunt festgestellt, daß das DiskUtility meine bestehenden Partitionen plattmachen will, wenn ich versuche den "Free Space" zu formatieren (genaugenommen sagt er, daß die beiden bestehenden volumes gelöscht werden)... mhmm, da hab ich aber schon Daten drauf :/

    Gibt es nicht eine Möglichkeit eine neue (HFS) Partition zu erstellen, ohne daß die anderen gelöscht werden?

    Danke für jeden Tipp
     
  2. Carsten1973

    Carsten1973 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    880
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    03.01.2004
    Vom PC aus eine Partition anlegen und diese dann vom Mac aus formatieren könnte helfen. Einfach so ins freie hinformatieren geht nicht, man muss erst eine Partition erzeugen, was das Festplattendienstprogramm automatisch macht wenn man die Platte selbst auswählt.

    Edit: Und dabei die für Mac OS "unwichtigen" FAT Partitionen platt macht...

    Ist nur eine Vermutung, besitze keine PCs (mehr).
     
  3. lundehundt

    lundehundt MacUser Mitglied

    Beiträge:
    19.352
    Zustimmungen:
    881
    Registriert seit:
    22.02.2003
    mit dem DiskUtilitiy geht das nicht - allerdings mit der Kommando Zeile sofern es sich um eine externe FireWire Platte handelt. Wird hier beschrieben. OS X supported aber Fat32 - du koenntest also durchaus Mac Dateien auf eine Fat32 Partition verlagern, solange du dich an die Namenskonventionen haelst.

    Cheers,
    Lunde
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.2015
  4. niels

    niels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2003
    Ist leider ne USB-Platte...

    Ich packe auch die meisten Files auf die FAT-Partitionen, aber mit Icons und Fonts gibt es bei mir dauernd Probleme und wenn ich ganze Ordner voll kopiere hab ich keine Lust herauszufinden mit welchem File er denn nun wieder Problemchen hat... Das hab ich einen Abend mal probiert und fand das ziemlich nervig.
     
  5. niels

    niels Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2003
    ... hat sich erledigt.

    Das Problem ist wohl, daß er mit komplett leerem (unpartitioniertem) Plattenplatz nicht so gut zurechtkommt. Ich hab den leeren Space auf dem PC in eine unformatierte Partition umgewandelt, dann kann man das Teil auch ganz einfach Formatieren... Er hatte zwar einige Probleme beim Mounten aber inzwischen geht es :)

    carro
     
  6. silverbeat

    silverbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    14.09.2007
    ähnliches problem

    hi leute!

    ich hab das gleiche problem - nur auf einer internen platte. hab mir ein macbook gekauft, das meinen alten mac und meinen alten windows-rechner ersetzen sollte, und wollte eben xp auch drauf installieren. zu diesem zweck hab ich vor der osx-installation zwei partitionen angelegt, eine in hfs und die andere habe ich vorerst leer gelassen. jetzt möchte ich aber da drin xp installieren, bootcamp will mir aber nur einen teil der osx-partition in fat32 formatieren statt der ungenützten, leeren partition.

    hat jemand eine idee?
     
  7. silverbeat

    silverbeat MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    111
    Registriert seit:
    14.09.2007
    mein problem hat sich übrigens erübrigt - hab mittels bootcamp einen teil der hfs-partition in eine windows-partition umgewandelt, bei der xp-installation wurde dieser teil UND der restliche unpartitionierte bereich zu EINEM laufwerk formatiert. ist zwar sicher ein bug, habs jedoch als feature genutzt.

    nachdem meine windows-partition größer als geplant war, hab ich sie mit bootcamp gelöscht, klein wieder erstellt und windwos nochmal installiert. so hab ich auch sicher eine "saubere" partition-table.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Leere Partition nachträglich Forum Datum
Kein durchgängiger Druck im obersten Viertel (leere Streifen) Peripherie 10.05.2016
Drucker gibt nur leere Seiten aus Peripherie 19.10.2014
Leere Platte, trotzdem Gigabyte belegt Peripherie 13.04.2014
internes dvd laufwerk zeigt leere cd an Peripherie 11.05.2010
Brother Drucker im Netzwerk druckt nur 'leere' Blätter Peripherie 22.11.2009

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche