LED am Icecube-Gehäuse leuchtet rot??

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von dachief, 23.07.2004.

  1. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hallo, habe eine Frage zu meinem Icecube Gehäuse. Das ganze ict per USB 2.0 angeschlossen mit einer Sansung Spinpoint 160GB Festplatte. leider leuchtet nach einer gewissen zeit die led an der vorderseite rot und das laufwerk ist nicht mehr gemountet. Unter windows xp habe ich das identische Problem. Was will mir die leuchte sagen?? Wenn ich die Festplatte wieder einschalte ist wieder alles ok (led leuchtet blau). Wo kann der Fehler liegen. Die Festplatte ist ok,habe ich schon gecheckt. Bin echt ratlos. :confused:
     
  2. g0l3m

    g0l3m MacUser Mitglied

    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    16.11.2003
    Hi,

    hab das Gehäuse auch. Bei mir passiert genau das nach mehreren Stunden Betrieb, wenn die HD sehr warm wird. Dann muss ich sie 10 Minuten ausschalten und dann gehts wieder. Hmm, ich wollte mir auch eine Samsung einbauen, hab im Moment eine Maxtor 5400/min 160 GB drinne... so'n Mist.

    Gruß,

    Frank
    _________________
    http://www.shizophrenia.de
     
  3. dachief

    dachief Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    16
    MacUser seit:
    03.05.2004
    Hmm, komisch..

    kann es an den Umdrehungen liegen?? Die Samsung läuft mit 7200rpm und nicht mit 5400rpm. Komisch ist nur das ich noch ein zweites gehäuse mit einer IBM Dekstar ahbe die auch mit 7200 umdrehungen läuft, und da tritt das problem nicht auf.
     
  4. volksmac

    volksmac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.147
    Zustimmungen:
    15
    MacUser seit:
    04.05.2004
    hab auch jeweils ne 160er samsung in drei icecube fw800 gestapelt und teilweise im dauerbetrieb.
    rote lampe noch nicht gesehn. an den platten liegts wohl nicht - und heiss werden die auch das es einem die finger verbrennt.
     
  5. woodencross

    woodencross MacUser Mitglied

    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    04.04.2004
    Hm, ich hab die IceCube 120GB am FiWi400, und die schaltet sich nie ab, obwohl die 24/7 läuft...
     
  6. wetwater

    wetwater MacUser Mitglied

    Beiträge:
    921
    Zustimmungen:
    116
    MacUser seit:
    19.11.2003
    Ich habe auch ein rot leuchtende LED Anzeige. (160 GB IBM Plattte mit 7200 Umdrehungen) Bei mir läuft die Platte einwandfrei. Die LED brennt aber auch wenn die Festplatte nicht eingeschaltet ist. Woran kann das liegen. Ist es vielleicht ein generelles Problem von dieser LED, dass sie manchmal einfach kaputt geht und nur noch rot leuchtet?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen