Lebensdauer von iMac TFTs

Dieses Thema im Forum "iMac, Mac Mini" wurde erstellt von herr_seb, 13.05.2004.

  1. herr_seb

    herr_seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Hallo,

    es würde mich mal interessieren wie die Lebensdauer der iMac TFTs (bei mir ein 20") angegeben, bzw. von euch eingeschätzt wird.
    Ich habe leider via Suchfunktion und im Netz nichts aufschlußreiches dazu gefunden.

    Auch würde mich mal interessieren, ob der Ruhezustand des TFTs sich bei häufigem Aktivieren/Deaktivieren negativ auf die Lebensdauer auswirkt.

    Verändert auch die eingestellte Helligkeit des Displays seine Lebensdauer?


    Thx & Gruß
    @ alle macuser
     
  2. Netsrot

    Netsrot MacUser Mitglied

    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    19.03.2004
    Lebensdauer TFT

    Moin Imac20,

    die Lebensdauer eines TFT hängt von den Leuchtstoffröhren im Innern ab. Je besser diese sind, umso länger hält der TFT. Sind die Röhren allerdings eines Tages defekt, kann man neue einsetzen und der Monitor ist wie neu.
    In der Regel geht man von etwa 10000 - 15000 Stunden aus, die eine TFT-Röhre halten sollte. Kann natürlich fertigungstechnisch auch mal weniger, oder auch mehr sein. Aber etwa in diesem Bereich sollte es liegen.

    Gruß Torsten
     
  3. herr_seb

    herr_seb Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    14
    MacUser seit:
    10.03.2004
    Das hört sich ja ganz gut an, wenn man dann von einer Nutzungsdauer von 6 Stunden an 300 Tagen im Jahr ausgeht, hat man mehr als 5 Jahre etwas davon.

    Und ein TFT funktioniert mit Röhren?

    Hat vielleicht noch einer ne Ahnung wie teuer so etwas ist?

    Ach, und die Frage nach dem Ruhezustand des Monitors hat mit leider noch keiner Beantwortet....ob sich die Lebensdauer verringert, wenn man den Monitor oft hintereinander sich ausschalten lässt und wieder einschaltet.


    Thx so far...
     
  4. SchaSche

    SchaSche MacUser Mitglied

    Beiträge:
    8.510
    Zustimmungen:
    88
    MacUser seit:
    09.02.2003
    Am besten ist es wenn die Geräte immer an oder immer aus sind. Häufiges ein und ausschalten wirkt sich negativ auf die lebendsdauer aus....
     
  5. thb

    thb MacUser Mitglied

    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    13
    MacUser seit:
    16.10.2004
    das ist ja erschreckend wenig ..., da der rechner bei mir ca 12-13 Stunden läuft, wäre hier ja im schlimmsten Fall schon nach ca. 2,5 Jahren Schluß ... Mein jetziger Bildschirm iiyama läuft seit 6 Jahren ....
     
  6. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Na, ja, mein alter Sony SMD-N50 der damals 2000EUR kostet war ca. 1 Jahr alt als ich ihn kaufte, ich hatte ihn 2 Jahre und er war täglich mind. 8h in Betrieb. Also ca. 3x365x8= 8760h und er zeigte keinerlei Mängel...

    Und wenn dien TFT 12-13h läuft, ohne ständig in den Beritschaftsmodus zu wechseln, denke ich, daß die 15.000h eher eine Untergrenze zur Absicherung des Herstellers darstellen...
     
  7. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Was mir bei meinem PB aufgefallen ist, und auch bei anderen auffällt, ist das die Leuchtstärke nachlässt. Bei meinem PB was 4 Stunden am Tag durchschnittlich in Betrieb war musste ich nach drei Jahren den Raum verdunkeln, damit ich noch normal arbeiten konnnte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2004
  8. macmaniac_at

    macmaniac_at MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.586
    Zustimmungen:
    103
    MacUser seit:
    26.09.2004
    Hmm.. das sollte aber eher ein Einzelfall sein, oder??
     
  9. bebo

    bebo MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.599
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    20.11.2003
    Nein. Es ist mir bei vielen TFT-Bildschirmen aufgefallen, die über Jahre im Dauereinsatz waren. Scheint eine normale Abnutzungserscheinung gewesen zu sein. Deshalb bin ich mal sehr auf die OLED-Panels gespannt.
     
  10. Rakor

    Rakor MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.785
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    05.11.2003
    Kann man auch beim iBook oder PowerBook die Hintergrundbeleuchtung tauschen? Das ist dann sicher unverhältnismässig teuer, oder?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen