Lautstärkeregelung?

Diskutiere mit über: Lautstärkeregelung? im Mac OS X Forum

  1. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Gibt es in Mac OS X etwas wie die Lautstärkeregelung in Windows XP?

    Also: Gibt es ein Tool oder was auch immer, womit man die einzelnen Lautstärken und Höhen, Bässe, etc. SYSTEMWEIT einstellen kann?
     
  2. philippvh

    philippvh MacUser Mitglied

    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    19
    Registriert seit:
    20.06.2005
    Schau mal oben links neben der Uhr und auch auf die F-Tasten deiner Tastatur... :)
    Ansonsten 'Systemeinstellungen' und dann 'Ton'.
     
  3. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    11.12.2005
    SOWEIT war ich auch schon längst... :cool:

    Warum wird man in diesem Forum so oft für so dumm gehalten, wenn man sogar PRÄZISE formuliert was man haben will? :mad:

    Bitte GANZ GENAU lesen! Ich will etwas wie die Lautstärkeregelung in Windoof XP! Also: Ein Programm / Panel, welches ALLE Werte zusammenfasst. Und: Auf meinem MacBook kann ich den Bass und die Höhen NICHT systemweit verändern! Also, ich möchte keine Standard-Antworten mit dem einen Masterbalken neben der Uhr, der blöden Einzeleinstellung in den Systemeinstellungen, den Funktionstasten, etc.

    Ich will ein RICHTIGES Äquivalent zur Lautstärkeregelung - mit allen Reglern auf EINEM Panel! Außerdem will ich die Bässe im System einstellen können! Sorry, aber sowas einfaches MUSS es doch geben! Jedes System hat das, sei es Windoof, Linux, etc. pp! Wäre echt schade, wenn es sowas für Mac OS X nicht gibt!
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.07.2006
  4. kaboo_ki

    kaboo_ki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    4
    Registriert seit:
    16.03.2004
    Hi,
    einen EQ für das System gibt es meines Wissens nach bei OSX und auch bei Windows standartmäßig nicht...den Rest kannst Du in der Audio-MIDI-Konfiguration einstellen.
     
  5. Junior-c

    Junior-c Gast

    Das macht die Erfahrung! ;)
    MacOS hat das nicht. Oh wie schwach... :D

    MfG, juniorclub.

    PS: und herumschreien bringt auch nix, denn so wird dir niemand helfen.
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.188
    Zustimmungen:
    32
    Registriert seit:
    22.09.2004
    So sieht das bei XP aus:

    [​IMG]
     
  7. wuschiba

    wuschiba Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    21
    Registriert seit:
    11.12.2005
    Irgendwie ist dieses Argument nicht sonderlich überzeugend.:D

    Ja, ich finde das nicht toll. Verzeihung, aber Kritik ist auch an MacOS rechtens. Solch eine Steuerung ist kein "Windows only"-Feature (siehe viele andere Systeme). Nebenbei benutze ich neben dem Mac viel häufiger Linux als Windows. Aber wie gesagt: Es geht hier jetzt nicht um "Apple hat sich das schon alles richtig ausgedacht und wenn man was anderes will, dann ist man doof", sondern immernoch um die Lösung des Problems.

    Wie gesagt, es geht um eine systemweite, bequeme Einstellung von Master-Channel, Wave/MP3, etc. pp. und vor allem um die einfache Anhebung und Verringerung von Bässen und Höhen, also noch nicht mal ein Equalizer. Und vor allem: Nicht zwingend vom System selbst, sondern ich denke da an ein einfaches Tool von VersionTracker oder so. :)

    Es geht nämlich immer noch um das Thema, welches ich aufgemacht habe und wofür "kingoftf" netterweise einen Screenshot gepostet hat. (DANKE!)

    Wer schreit denn? Also, ich nicht! Sorry, wenn das bei Dir so angekommen sein sollte.
     
  8. yMac

    yMac MacUser Mitglied

    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    20
    Registriert seit:
    24.01.2004
    Entdeckt jemand anderes vielleicht im XP-Screenshot etwas so einfaches wie die gesuchte systemweite Bass-und Höhen-Regulierung?
    Ich sehe dort nur Lautstärke, Balance und Ton-aus für die verschiedenen Quellen und den Master.

    Im OS X finde ich in den Systemeinstellungen das Gesuchte auch nicht.
    Auch nicht in der Hilfe.
    OS X hat das also anscheinend nicht.
     
  9. Dr Rémy

    Dr Rémy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    55
    Registriert seit:
    29.09.2005
    Das macht auch keinen Sinn, denn Musik Programme haben ihren eigenen Equalizer.
    Bei Windows hat man dann also insgesamt 2 Equalizer laufen -> schlecht.

    Baba, Rémy
     
  10. Stutengarten

    Stutengarten MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.795
    Zustimmungen:
    87
    Registriert seit:
    17.02.2006
    Dann kauf dir doch Windows. Kein Grund hier rumzuplärren. Wäh wäh.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

Benutzerdefinierte Suche